Ergebnis 1 bis 1 von 1
bannercode

 

 

Thema: Peter und Otto von Rapala

  1. #1
    Administrator Board-Inventar Avatar von Lusso
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    5.535

    Peter und Otto von Rapala

    Peter und Otto so könnte man vermuten heißen die beiden Baits von Rapala. Aus dem finnischen übersetzt ist die Bedeutung von Peto und Otus allerdings „Tier oder Biest“ und „Kreatur“. Die Rede ist von den neunen Hechtködern der ursprünglich finnischen Kunstködermanufaktur. Die beiden aus der X Rap Familie stammenden Köder sind fürs Flachwasser konzipiert. Normal oder mit kurzen Jerks geführt läuft der Peta/Otus in beiden Versionen um die 50 cm tief was ihn in der kleineren ca. 40 Gramm schweren Version für die Polderangelei empfiehlt. Der Peto verträgt gekurbelt ein wenig Geschwindigkeit und kann auch geburnt werden. Durch starkes, agressives Jerken oder Twitchen mit dem Köder ist auch ne Tauchtiefe von 1 m drin. Der Hardhead Bait ist gut lackiert und jeweils mit einem Ersatzschwanz im Lieferumfang preislich noch akzeptabel. Eine speziellen Stahlplatte hält den zweiteiligen Köder fest zusammen und ist kein Vergleich zu den damaligen Castaic Klebe Zeiten. Die 17 und 20 cm Varianten weisen gute Flugeigenschaften auf und die kleinen lassen sich an der 2 Oz Kombo kompfortabel fischen. Der Dicke verlangt mit ca. 90 Gramm schon nach einer Hechtkombo. Insbesondere die grünlichen Varianten liefern auch ab und an in unseren Regionen mal nen Fisch.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Lusso (05.06.2021 um 09:09 Uhr)
    ...and if you use this rod, you can feel everything on the bottom of a lake; everything!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •