Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
bannercode

 

 

Thema: Daiwa TATULA 400 L

  1. #1
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von hardbaitlover
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.452

    Daiwa TATULA 400 L

    Hab mir heute mal die neue 400 L und damit überhaupt meine aller erste Tatula gegönnt.
    Sie soll auf meiner schweren Bigbaitrute satteln.
    Mehr gewollt als gebraucht, reizte mich das Modell vom ersten Moment! Der Preis ist absolut fair in dem Segment.
    Da ich von den GOMEXUS Handlen überzeugt bin, habe ich das Originale allerdings direkt ausgewechselt. Das Originale ist sogar noch zehn Millimeter breiter.

    Ab April mache ich die ersten Versuche und werde berichten.
    Vielleicht nutzen mehrere das Thema um ihre Erfahrungen einfließen zu lassen!?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von hardbaitlover (27.02.2021 um 15:17 Uhr)
    FUNCTION IS POWER

  2. #2
    VerSteez´t Board-Inventar Avatar von Blackmax
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    3.101
    Hübscher schwarzer Apparillo. Bin mal gespannt wie sich das TW bei Bigbaits schlägt.

    Geld verdirbt nicht den Charakter, es macht ihn sichtbar.





  3. #3
    josefbepperlsepp Board-Inventar Avatar von sepp
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    94474 Vilshofen
    Beiträge
    6.451
    sieht geil aus, so ganz in schwarz!

    Mehr Mut zur Nichtfarbe würde ich mir auch bei andren Modellen wünschen!
    . . . so vui schee unser boarisch Hoamadl . . .

  4. #4
    Spezialist Raubfischfänger Avatar von wallcarpiker
    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    721
    Bei schweren Ködern so ab 150gr (ab da fällt es mir auf ) mit Rollen ohne synchronisierter Schnurführung beim Schnurabzug ,
    bei mir sind das zb. Tranx ,lexa und 13Fishing a3 hat man das Problem wenn der Lineguide voll auf einer Seite steht ,das beim wurf die Schnur vom entgegeliegendem Ende stark zum Lineguide gerissen wird (entsteht ein knisterähnliches Schnurgeräusch )finde ich etwas nervig und unangenehm bei 200 bis 350gr ist das auch verstärkt wie ich finde ,fühlt sich einfach nicht gut an.

    Das wird der T Wing auf jeden fall beheben ,also sehr sinnvoll an so einer Rolle sicher auch wenn der Fisch mal über die Bremse geht deutlich angenehmer !
    Geändert von wallcarpiker (28.02.2021 um 11:39 Uhr)

  5. #5
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von hardbaitlover
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.452
    Bin auch sehr gespannt was die Performance betrifft!
    Das DAIWA/deps - Werbevideo für die TATULA lässt selbstverständlich den Eindruck vermitteln, dass es keine bessere Rolle gibt(...).
    Natürlich und von den Angaben sieht das auch erstmal genau danach aus.
    Als Vergleich wird meine Shrapnel dienen. Sicherlich treffen da schon Liebhaber der Round oder Low Profile Modelle aufeinander und würden subjektiv einen Favoriten haben.
    Bei mir persönlich steht die Gebräuchlichkeit an erster Stelle.
    FUNCTION IS POWER

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Administrator Board-Inventar Avatar von Lusso
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    5.511
    Viele werden auch von ihrer Handgröße im Verhältnis zur Rollengröße beeinflusst werden. Bei mir war es so, dass ich eine 61 er Revo überhaupt nicht mochte, dagegen die 51 er sehr. Davon habe ich heute noch ein paar. Ich lass mich mal von deinen Eindrücken leiten, Oli.
    ...and if you use this rod, you can feel everything on the bottom of a lake; everything!

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger Avatar von dendrobaten2000
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    101
    die Tatula wird an die Performens der Shrapnel bestimmt scheitern...

  9. #8
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von hardbaitlover
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.452
    Zitat Zitat von Lusso Beitrag anzeigen
    Viele werden auch von ihrer Handgröße im Verhältnis zur Rollengröße beeinflusst werden. Bei mir war es so, dass ich eine 61 er Revo überhaupt nicht mochte, dagegen die 51 er sehr. Davon habe ich heute noch ein paar. Ich lass mich mal von deinen Eindrücken leiten, Oli.
    Kompakter finde ich auch besser. Mich beeinflussten die hohe Schnurfassung, die angepriesene Robustheit und auch das T-Wing. Wovon ich ein echter Freund bin.
    Die Shrapnel wird ein harter Gegner - keine Frage!
    Ihre Ausstattung ist mitunter hochwertiger. Dafür bezahlt man auch regulär mehr als das Doppelte.
    FUNCTION IS POWER

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger Avatar von dendrobaten2000
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    101
    @..hardbaitlöver....Die Shrapnel wird ein harter Gegner - keine Frage!
    Ihre Ausstattung ist mitunter hochwertiger. Dafür bezahlt man auch regulär mehr als das Doppelte.

    Die Frage ist,wovon habe ich mehr auf Dauer?

  11. #10
    Spezialist Raubfischfänger Avatar von Ruti Island
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    610
    Schicke Rolle!
    Sicherlich optimal für größere Köder mit side-to-side action, wie den Deps Slide Swimmer oder die ganze DRT-Familie, wo man mit möglichst wenig Kurbelumdrehung eine weite Gleitbahn hinbekommen möchte.
    Für Köder, die aber einfach geleiert werden ist ein Schnureinzug von 85cm in meinen Augen um einiges zu viel.
    Schade, dass es sie nicht auch niedriger übersetzt gibt. Habe nämlich endlich die St. Croix LT "Big Nasty" im Zulauf. Die muss natürlich auch noch mit einem feinen Röllchen bestückt werden. Aktueller Favorit ist wohl die Toro Beast 61 mit dem 110mm Gomexus-Handle, weil das niedrig übersetzte Modell komischerweise mit Power-Handle kommt.

    Hast du an deiner Rolle ein 100 oder 110mm Gomexus-Handle?
    #whydownsize

  12. #11
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Wassermännchen
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Mitte von Holstein
    Beiträge
    289
    Bis wie viel Gramm Wurfgewicht ist die wohl belastbar ?
    Für meinen Dicken,Du wirst immer bei mir sein.

  13. #12
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von hardbaitlover
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.452
    Zitat Zitat von Wassermännchen Beitrag anzeigen
    Bis wie viel Gramm Wurfgewicht ist die wohl belastbar ?
    Die wird schon ein paar hundert Gramm mitmachen!
    Dafür ist Sie ja immerhin gemacht.
    FUNCTION IS POWER

  14. #13
    Spezialist Raubfischfänger Avatar von Ruti Island
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von hardbaitlover Beitrag anzeigen
    Da ich von den GOMEXUS Handlen überzeugt bin, habe ich das Originale allerdings direkt ausgewechselt. Das Originale ist sogar noch zehn Millimeter breiter.
    Welche Größe nutzt du? 110mm?
    #whydownsize

  15. #14
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von hardbaitlover
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.452
    Zitat Zitat von Ruti Island Beitrag anzeigen
    Welche Größe nutzt du? 110mm?
    Entschuldige die späte Antwort.
    Es ist das 100mm lange Handle.
    FUNCTION IS POWER

  16. #15
    Spezialist Raubfischfänger Avatar von Ruti Island
    Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    610
    Zitat Zitat von hardbaitlover Beitrag anzeigen
    Entschuldige die späte Antwort.
    Es ist das 100mm lange Handle.
    Danke!
    Habe mir jetzt mal das 110 und 120mm Modell bestellt.
    #whydownsize

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •