Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 60
bannercode

 

 

Thema: Baitcastcombo: Zanderjigge für den See (4,5"-5" Gummis mit 7-10g Jigs)

  1. #31
    VerSteez´t Board-Inventar Avatar von Blackmax
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    3.075
    Sorry, ich meinte die Harrier F-Spec mit Jigge und Dropshotrute.

    Die Harrier 7011 HFB-SV ist für Zander schon ne heftige Nummer.

    Geld verdirbt nicht den Charakter, es macht ihn sichtbar.





  2. #32
    PikeBikeDriver Raubfischjäger Avatar von Viktor
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    121
    Ich nutze die Harrier und Strike Flanker gerne zum Jiggen/ Faulenzen am Strom, großen See oder Bodden. Die Harrier nimmt es gerne mit Zandern/ Hechten auf, die Strike Flanker mit guten Barschen/ Zandern...mit den beiden Ruten habe ich ne gute Range...
    Waren das 7g und 4'' oder 5''? Das wäre mir für die Harrier wohl zu wenig. Dann lieber die SF oder F-Spec.

    Leider recht selten und exotisch mittlerweile ist meine MB Diablo aus der Evo-Ti Serie (F5 1/2-6'8")...die mit den längs eingearbeiteten Titanfasern. Eine ebenso perfekte Jigge für Zander und dem angestrebten WG- Bereich. Sehr mitteilsam und leider auch sehr schwer zu bekommen.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    214
    Hallo,
    danke für eure Tipps. meinen wir schon dieselbe Harrier? Bei Barschalarm gings um eine mit 42g Wurfgewicht... Ist die 35g (siehe unten) auch zu heftig?

    https://havelritter.de/daiwa-steez-angelruten/

    Harrier F SPEC 7011MMLYV-SV, 2,16m 99g, 1,8-14g WG

    Harrier 7011H/MHFB-SV, 2,16m, 108g, 7-35g WG

    Flanker 70MHFB-SV, 2,13m 113g, 7-28g.

    Köder werden hauptsächlich 4,5" und 5" sein mit 7-10g Jigs. Zielfisch: Zander.

    Die NRX und die Steezen kann leider niemand miteinander vergleichen oder?

  4. #34
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.292
    Zitat Zitat von itse me mario Beitrag anzeigen
    Die NRX und die Steezen kann leider niemand miteinander vergleichen oder?
    Doch, klar...

    Hatte diverse Steezen im Besitz :
    Top Gun, Flogger, Skyray, Skyray PP, F-Spec, Strato
    und kenne diverse die ich ausgiebig gefischt habe. Eigentlich die meisten.
    Eben auch Harrier, Flanker, Skyray RD....


    Ich habe aber keine Lust auf diese Grundsatzdiskussionen warum mir die Steezen heute nicht mehr zusagen.
    Das ist halt meine persönliche Meinung und heute gibt es viele geile Brands, wo mir die Ruten deutlich besser gefallen.


    Gerade Harrier und F-Spec sind sehr speziell und muss man mögen. Für mich sind das Jigbretter.
    Da kann ich nur raten, die unbedingt vorher in die Hand zu nehmen...

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    214
    Danke für die Rückmeldung! Ein totales Brett möchte ich nämlich nicht. Das wäre dann rausgeworfenes Geld. Mich wunderts nur, dass niemand eine leichtere St. Croix BC fischt.

  6. Nippon-Tackle
  7. #36
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.292
    Ist ne US Rute und hässlich. Die kann nix taugen...











    Zu denen gibt es leider sehr wenig Erfahrungsberichte.
    Geile Blanks mit klasse Verarbeitung und toller Blankcharakteristik.

  8. #37
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Tommi 1969
    Registriert seit
    15.07.2010
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    312
    Ich werfe mal noch eine Gunslinger ins Rennen. Davon liegt hier nämlich Eine rum, die mal ans Wasser will. Bin bloß zu faul die Reinzustellen.

    Schon isse weg.
    Geändert von Tommi 1969 (13.10.2020 um 22:52 Uhr)

  9. #38
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    214
    Danke für das Angebot. Aktuell tendiere ich sehr sehr stark zu den NRXen, speziell die 853 und die 893 habens mir angetan.
    Bräuchte nur noch eine passende Rolle. 2020 Metanium (vllt die HG) oder Daiwa Alphas ct sv sind aktuell meine Favoriten. Bezieht ihr eure Baitcastrollen aus dem Ausland oder gibt es noch andere gute Quellen? Habe die Metanium für 360€ und die Daiwa für 290€ in D gesehen. Vielen Dank.

  10. #39
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.292
    Metanium 2020 HG!!!
    Alphas ct Sv ist wäre eher Barsch ML /M

  11. #40
    Spezialist Raubfischfänger
    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    531
    Metanium für 360 aus D kannst ungeschaut kaufen! Meine aus Japanesien ist teurer gekommen.
    Für deine anvisierten Köder kannst aber auch die Vorgänger MGL nehmen. Der Unterschied ist jetzt nicht so groß!
    Die o.g. MB Diablo aus der Evo-Ti Serie (F5 1/2-6'8") habe ich hier stehen. Habe aber ganz ehrlich mit ihr noch nicht gejiggt. Und ob ich sie verkaufen würde.....???
    Sparst du in der Not, hast du´s für den Tod!

  12. #41
    PikeBikeDriver Raubfischjäger Avatar von Viktor
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    121
    Ja, Diablo ... Fast Move... War vermutlich eher als Searchbait Rute konzipiert. Ist aber aufgrund der spitzig spritzigen Aktion auch sehr gut zum Jiggen (mit PE) geeignet.

  13. #42
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    214
    Ich hab mich jetzt für eine 893C JWR entschieden! Ende Oktober hole ich mir die Rute.

    Als Rolle hole ich mir vermutlich die Metanium 2020 HG.

    Mir wurde als Schnur die Sufix G-Core X13 empfohlen (0,165mm, 9kg). Hat jemand schon Erfahrungen mit der Schnur gemacht?

    Danke!

  14. #43
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.292
    Nein, aber die Hauptsache die segt nicht in den Ringen. Sollte also schön glatt sein. Testen und berichten
    Ansonsten wird dich die Kombo sicherlich begeistern. In Sachen Performance sicher ganz großes Kino.

  15. #44
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    214
    Also die Rute ist schon da: Gefällt mir sehr gut! Macht einen tollen Eindruck und die Aktion könnte sehr sehr geil sein. Was mir bei etwas stärkerem Trockenwedeln auffällt ist so ein ganz leises Knacksen. Kommt das vllt von den Ringen?

    Die Rolle wird morgen losgeschickt. ;) Bin gespannt und freue mich schon auf das 1. Probefischen! Hab mich für eine Shimano Metanium MGL HG entschieden.

    Die Schnur ist etwas steifer, was sich hoffentlich positiv auswirkt. Scheint aber sehr glatt zu sein.

    Danke für eure Tipps!

  16. #45
    Rübendieb Raubfischfänger Avatar von eljanos
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    689
    Viel Spaß mit der Combo...besser geht fast nicht!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •