Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
bannercode

 

 

Thema: Graphiteleader vs. St. Croix vs. Tailwalk vs. Andere: Barschrute für Köder bis 10cm am 10g Jig und Rigs bis 15g

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    171

    Graphiteleader vs. St. Croix vs. Tailwalk vs. Andere: Barschrute für Köder bis 10cm am 10g Jig und Rigs bis 15g

    Hallo zusammen,


    entschuldigt das Erstellen eines 2. Threads in der kurzen Zeit, aber ich brauche eben (eigentlich) 2 neue Ruten.

    Ich möchte mir endlich meine erste Barschrute kaufen und habe verschiedene Ruten ins Auge gefasst. Mit der Rute möchte ich schlanke Gummifische bis 10cm, am max. 10g Jigkopf und gängige Rigs (Texas, Carolina, Dropshot, etc.) mit 15g (max. 20g) Blei fischen.


    Ein Freund von mir fischt eine St. Croix Legende Elite Spinning in 2,28m, WG - 3/8oz, 105g Rutengewicht, Extra-Schnell, (ca. 500€).Die Rute gefällt mir schon mal sehr gut und man hat damit ein tolles Gefühl. Der Blank scheint auch nicht all zu empfindlich zu sein.


    Per Zufall hatte ich eine schwerere Graphiteleader für das Zanderfischen in der Hand und wollte mich nun erkundigen, ob vielleicht jemand eine Barschrute von Graphiteleader empfehlen kann? Ich habe mir bereits mehrere Modelle herausgesucht.


    Graphiteleader Vivo Nuovo GNOVS-742L 2,24m, Fast, 110g, 3 - 15g WG (wurde mir von einem Shop für das o.g. Köderspektrum empfohlen) ca. 370€


    GNOVS-762ML 2,29m, Fast, 112g, 4 - 18g WG ca. 370€


    Graphiteleader ASPRO GAPS-722ML, 2,18m Fast, 110g, 4 - 18g WG (350€)


    Vielleicht wäre auch die Tailwalk Moonwalker was?


    Jetzt meine Frage: Fischt oder kennt hier jemand eine der o.g. Ruten und kann dazu was sagen? Möglicherweise habt ihr auch andere Vorschläge/Anmerkungen parat, über die ich mich sehr freuen würde. Die Ruten dürfen auch gerne weniger kosten! Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.277
    Wer nur jiggt kann auch ne Fast nehmen, der Vorteil bei X-Fast ist in dem Fall die erstmal etwas softere, nicht weiche Spitze. Damit kann man Köder deutlich besser versetzen und schleifen ohne den Köder groß zu versetzen. Kann man mit solch einem Taper einfach besser, als die üblichen Jiggbretter, die sonst häufig empfohlen werden.
    Auch rennt der Fisch nicht direkt gegen den harten Blank. Ebenfalls fürs DS ist X-Fast ein Vorteil.

    Für mich wäre die Lage klar und es wäre die Elite.
    Zu den Graphiteleader kann ich dir nichts sagen, hatte die nur als Caste, auch super Ruten.
    Aber in dem Fall wäre für mich die ST.Croix gesetzt.

    Hier siehst man die Ruten auch gut arbeiten:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ye-I_njE6jA

    https://www.youtube.com/watch?v=CewcUlDAclM&t=1381s

    Hier geht es zwar nicht genau um diese Rute, aber um die Elite, ich habe die Rute noch nicht gefischt. Erwarte aber von ST.Croix keine "negativen Überraschungen"

    http://www.tackletour.com/reviewstcroixles70mlf.html

    Alternativ und doch deutlich günstiger ist ne Shimano Adrena 276-M2
    Bedient genau deine Baits, Rückmeldung ist wirklich top und muss sich sicher nicht hinter anderen verstecken. Hat allerdings nicht das typische X-Fast wie bei der St.Croix.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von wallcarpiker
    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    707
    Die elite Ml ist natürlich zu schwach für 15gr und mehr ,10gr sind schon mehr als optimal , eine Mh wäre wohl gut vorteil bei der Elite ist die wirklich " weiche "spitze für Barsch, technisch lässt die Elite keine Wünsche offen .

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    171
    Danke für eure sehr hilfreichen Antworten!
    @Bobbel: Du würdest die St. Croix - 3/8 oz nehmen? Oder denkst du auch, dass die dafür zu schwach ist? Mein Kumpel fischt glaub ich die alte bis -3/8 oz und ich finde die passt für Gummis bis 10cm am 10g Jig. Mein Kumpel schaut nachher nochmal nach, ob´s schon die -3/8 oz ist, aber ich denke schon. Klar für die größeren Köder, wäre vielleicht eine schwerere (die bis 5/8 oz) noch besser.

    Fällt die MH deutlich stärker aus? Möglicherweise wäre die sonst echt was.

    Ich wusste gar nicht, dass die X-Fast-Ruten eine softere Spitze haben. Danke für den Hinweis!

    Ich denke eine der beiden Ruten wirds!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.277
    Ob die zu schwach ist kann ich dir nicht sagen, da ich die Rute selber ja nicht im Bestand habe.

    Das amerikanische Ruten zu schwach sind ist mir noch nicht untergekommen
    Das was die geratet sind, haben die bis Dato alle gemacht und meist auch mehr und teis auch deutlich mehr.
    Mag sein das es bei der anders ist!?

    Also ne MH ist für mich mMn keine Barschrute mehr.
    Die würde ich 100% nicht nehmen wenn Barsch dein Zielfisch ist, bei Zander sieht es natürlich anders aus..

    Wenn du dir die Videos angesehen hast, siehst du doch was die Jungs so an den Ruten fischen an Baits und Gewichten auch teils und das sind meist noch Fließgewässer.
    Wenn dein Kumpel die Rute hat, na einfacher gehts doch gar nicht mehr

    Rigs sind halt was anderes als Jigs.
    Wenn man den Jig hart anjiggen will und an der oberen Range fischt brauchst du mehr Dampf!

    Ich fische klassische Jigs irgendwie immer weniger. Ist mir persönlich zu lahm "nur zu jiggen".
    Gibt so schöne Methoden und vielfältige Rigs, da ist ne Jig irgendwie 90er
    Aber ich probiere auch gerne rum und teste immer "neue" Rigs.

    Rigs bieten mMn mehr Möglichkeiten und die mMn langweiigste Methode fängt auch mit am Besten....
    Wenn es rein darum gehen würde möglichst viel Fisch zu fangen, würde ich fast nur DS fischen.

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    171
    Danke für deine Antwort!
    Ich hab mir gerade die ES76MLXF2 bestellt. Hab jetzt 464€ inklusive 100m Stroft GTP R in 5,5kg bezahlt. War sogar ein deutscher Shop, nur 30min von mir. Die Rute ist dort schon länger im Angebot. Ich werde berichten.

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    171
    Hengelsportfauna: De Legend Elite serie bestaat uit een uitgebreide selectie hengels, gemaakt voor zeer uiteenlopende, specifieke doeleinden. Deze prachtige roofvishengels zijn allemaal voorzien van een schitterende, klassieke look en staan bekend om hun snelle, strakke actie en gevoelige top. De ES76MLXF2 is perfect geschikt voor de dropshotvisserij met loodgewichten tot 17 gram.

    (schlecht) übersetzt:
    Die Legend Elite-Serie bietet eine Auswahl an Hühnern (), die für eine bestimmte Anzahl von Hühnern geeignet sind. Deze prachtige roofvishengels ist ein schitterendes, klassisches Aussehen und ein hun snelle, strakke actie en gevoelige top. Der ES76MLXF2 ist perfekt für Dropshots mit einem Gewicht von bis zu 17 Gramm.

    Die andere ist für meine Einsatzzwecke zu schwer denk ich.

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.277
    https://www.zunnebeld.nl/hengelsport...elite-spinning

    gibt gerade 21% auf die Ruten, auf dem Bild ist aktuell aber auch noch die Alte abgebildet.
    Denke aber es müsste die neue Serie sein, sonst ggf hier ordern.
    Gibt 21% au Alles!

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von wallcarpiker
    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    707
    Ich habe die Es7mlf2 und die ist mit nem 10gr kopf plus 10cm am ende ideal ist 5bis 8g bis zu 10cm was jiggen betrifft .

    Eine Avid m power spinning habe ich die wäre bei 14gr am ende ideal 7bis 10gr mit max 10cm zum jiggen

    Dann habe ich die mojo power spin mh die ist bei 20gr am ende ideal mit 10 bis 15gr ist aber eine heavy Barsch Rute ich nehme die wenn ich auf 4bis 8m jigge und entsprechende Gewichte benötiege auch bis 20gr .

    Es mag sein das die Elite Xf etwas mehr können vom wg auf 7.6 verteilt sich das auch noch mal anders. Aber 20gr sollte mich wundern .

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Zwockman62
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    287
    @Bobbel
    Danke für den Link, Boris.
    Gruß Bernd

  12. #11
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    171
    Okay, ich habe die Rute leider schon vorher bestellt... Wenn es wirklich die neuen Legend Elites sind, ist das ein sehr guter Preis! Könnten aber auch gut die "alten" sein. Sind beides top Ruten!

    Ja, mehr als 10cm Gummi am 10g Jig fische ich nicht. Meistens leichter. Die Rute dürfte also passen. Ich muss die Rigs auch nicht unbedingt all zu schwer fischen. Die Rute ist heute übrigens schon angekommen (gestern bestellt )! Hatte aber keine Zeit mehr zum auspacken.

  13. #12
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Bobbel
    Registriert seit
    25.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.277
    @Bernd, gerne viel Spaß mit dem neuen Teil.
    Ist es auch die 7,6er geworden?

    @itse, ich habe das mit dem Link auch erst später gesehen, hätte den sonst natürlich sofort reingestellt.
    Also keine Zeit zum Auspacken, das wäre mir aber nicht passiert

    Viel Spaß mit den neuen Ruten.
    Ich hoffe ihr beide schreibt mal was zu den Ruten. Man liest mMn viel zu selten was von St.Croix.
    So schöne Blanks, trifft aber wohl viele geschmacklich nicht, zu amerikanisch

  14. #13
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von wallcarpiker
    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    707
    Bei Rigs würde ich durchaus 15gr ansetzten als gutes max .
    Ds zb beim reinen schleifen über grund mache ich bis 18gr an meiner Ml Elite .

  15. #14
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Zwockman62
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    287
    @Bobbel
    Ich habe die 610 MLXF Spinning bestellt. Die wurde mir von einem St.Croix Kenner wärmstens für mein Vorhaben empfohlen. Die Rute sollte in den nächsten Tagen hier ankommen. Eine Sendungsnummer habe ich bereits bekommen.
    Gruß Bernd

  16. #15
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Zwockman62
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    287
    Moin.
    Die Legend Xtreme ist heute angekommen. Aber anstatt der bestellten 610 MLXF kam eine 610 mxf.
    Ganz toll. Jetzt hab ich zwei M Spinnings hier stehen. :-(
    Geändert von Zwockman62 (31.10.2019 um 02:36 Uhr)
    Am Arsch die Waldfee.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •