Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20
bannercode

 

 

Thema: Sind Zander standorttreu?

  1. #16
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger Avatar von Dudie
    Registriert seit
    08.12.2015
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    166
    1/8er Jigs werden durch ihre gemütliche Fallgeschwindigkeit eher "mitgenommen" als aggressiv weggeblasen.
    Daher hängen auch bei mir Zander eher knapper desto leichter der Jigkopf wird. (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!)

    Ich wünsche dir viel Erfolg. Jedenfalls hast du einen Großzander Spot gefunden. Davon gibts nicht viele. Dran bleiben und viel Erfolg!
    Kann denn der Hechtangler seine Knobs mal woanders verkaufen?

  2. #17
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.455
    Naja, der Shaky Head wird ja eher stramm am Grund geführt. Ähnlich wie Drop Shot, eben nur am Grund.

    Vielen Dank! Bisher hat diese Stelle nicht wirklich was gebracht, aber vielleicht ist es ja speziell in dieser Jahreszeit eine gute Stelle. We will see...
    Yo, Mr. White, i can't even pronounce half this shit!

  3. #18
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.335
    ... und Flo, was wurde draus. Erneut kontaktet?

    Zitat Zitat von Blackmax Beitrag anzeigen
    Bertus hat mir mal erzählt daß Zander im Haringfliet mittels Senderfolgung, in einer Woche 8 km zurück gelegt haben.
    Ein Freund hat in einem 60 cm Zander einen Sender gefunden. Da er weiß, dass ich mein Ohr an diversen Wissenschaftlern habe, die mit so was umgehen, brachte ich in Erfahrung wem der Sender gehört. Datenrücklauf gab es.

    Kurzum, der Zander wurde im April des Jahres vor der neuen Fischtreppe in Geesthacht ausgesetzt, gefangen wurde er im Juni selben Jahres in Magdeburg, Luftlinie 220 km
    ... neulich wurde hier beim Quappenangeln sogar eine Flunder gefangen. "Die Treppe" funktioniert, die Fische ziehen wieder stroman wie einst im Mittelalter

    ... aber, geht heute ein big-Z an der Buhne verloren, dann ist der morgen schon ganz woanders.
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  4. #19
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Fritze Beitrag anzeigen
    Kurzum, der Zander wurde im April des Jahres vor der neuen Fischtreppe in Geesthacht ausgesetzt, gefangen wurde er im Juni selben Jahres in Magdeburg, Luftlinie 220 km
    ... neulich wurde hier beim Quappenangeln sogar eine Flunder gefangen. "Die Treppe" funktioniert, die Fische ziehen wieder stroman wie einst im Mittelalter
    ....und auf dem Rückweg geht es durch den Schredder.

  5. #20
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.335
    ... welcher Rückweg, der durch die Welsmägen

    Welchen "Schredder" meinst Du? Wasserkraftanlage an der Elbe?
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  6. Nippon-Tackle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •