Ergebnis 1 bis 4 von 4
bannercode

 

 

Thema: Tuning Biomaster 4000 SW-A XG

  1. #1
    Neuer Benutzer Forengespenst
    Registriert seit
    19.03.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Tuning Biomaster 4000 SW-A XG

    Ich bin am überlegen ob ich meine Biomaster tunen sollte.
    Im allgemeinen habe ich keine Probleme mit der Rolle. Die Rolle läuft ruhig, nix wackelt, vibriert oder schleift und die Bremse arbeitet perfekt. Was mich jedoch etwas stört ist die relative Schwerläufigkeit(beim ankurbeln) aufgrund der hohen Übersetzung.
    Kann man mit neuen oder zusätzlichen Kugellagern(sofern überhaupt möglich) etwas optimieren?
    Vielleicht hat ja jemand entsprechende Erfahrungen mit der Rolle oder dem Tunen von Statios allgemein, die er mit mir Teilen möchte...

  2. #2
    ‼️ Angellegastheniker ‼️ Raubfischspezialist Avatar von Belian
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Riba - roja d' Ebre
    Beiträge
    1.022
    Das einzige was ich an Stationärrollen tune sind die Bremsen , erst recht wenn‘s SW Modelle sind und diese auch hauptsächlich dort eingesetzt werden.
    Die oben genannte Biomaster hat allerdings schon von Werk aus Carbontexscheiben verbaut .

    Das schwerere Anlaufen entsteht wie du ja schon richtig erkannt hast durch die hohe Übersetzung und ich kann mir nicht vorstellen das andere Lager etwas daran ändern .

    Evtl. könnte ein etwas ergonomischerer Kurbelknauf das meist sehr schnelle einkurbeln etwas angenehmer gestalten .
    Ich angel weil es keinen Spass macht damit aufzuhören


    Muchas Saludos
    ////////​/

  3. #3
    ich heisse Dirk = F.A.L. Board-Inventar Avatar von dgspec
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    D-bach Hessen South
    Beiträge
    3.302
    Was du machen kannst: die Achse mit einem Leichtlauföl schmieren und den Kugellagern links und rechts der Kurbelachse etwas Öl gönnen.Diese Lager sind meist gefettet und das Öl macht das Fett etwas weicher.Das sollte deutlich zu spüren sein.Wie Belian schon sagte auch ein anderer Kurbelknopf wirkt Wunder.Meine Meeresrollen haben alle einen Alu Kugelknopf.Google mal nach Gomexus.Ist ein chin. Hersteller mit Top Qualität für kleines Geld.Findest du bei Ebay oder auch bei Ali.Gibt es für alle gängigen Rollen passend.
    Geändert von dgspec (13.06.2018 um 21:17 Uhr)
    NEIN, ich bin nicht NEGAN !

    Für Ben und Olga R.I.P

    Koa Hiatamadl mog i ned,
    weils so dicke Wadln hed.
    I mog a Madl aus da Stadt,
    woas reichlich in da Blusn hat.

    Derk'che von Goisern

  4. #4
    Neuer Benutzer Forengespenst
    Registriert seit
    19.03.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6
    Hab ich mir schon fast gedacht.
    Danke für eure Antworten!
    Den Kurbelknauf finde ich für meine Pranken sehr ergonomisch, aber das mit dem Leichtlauföl werde ich mal probieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •