Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 61
bannercode

 

 

Thema: Schwenkbare Lichtleiste Trailer ?

  1. #46
    Erfahrener Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    149
    Pega Multiliner (auch Lundliner genannt) haben keine durchgängige Lichtleiste und können in DE gekauft und zugelassen werden.

  2. #47
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von McMajor
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Pfälzer Wald
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von dauertest Beitrag anzeigen
    Pega Multiliner (auch Lundliner genannt) haben keine durchgängige Lichtleiste und können in DE gekauft und zugelassen werden.
    Deshalb ist bei den Multilinern von Pega extra eine Stahlstange dabei um die Lichtleiste zu einem Stück zu verbinden. Steckt hinten rechts im Rahmen und wird mit zwei Flügelmuttern hinter den LEDs befestigt. Wir haben nämlich auch einen
    Fischen und Singen kann man nicht erzwingen

  3. #48
    Spezialist Raubfischspezialist
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    929
    Zitat Zitat von McMajor Beitrag anzeigen
    Deshalb ist bei den Multilinern von Pega extra eine Stahlstange dabei um die Lichtleiste zu einem Stück zu verbinden. Steckt hinten rechts im Rahmen und wird mit zwei Flügelmuttern hinter den LEDs befestigt. Wir haben nämlich auch einen
    Also da muss ich doch mal gucken ob so ein Teil bei mir auch drin ist...?
    Aber bedeutet also muss verbunden sein, Stück Band zwischen reicht auch?

    Und die Stange ist dann bereits mit den zwei Flügelmuttern dort im Rahmen befestigt?
    Der s**p ist ein Spacko. Sollte ich hier in meine Signatur mit aufnehmen meinte er, damit es jeder weiß...

  4. #49
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von McMajor
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Pfälzer Wald
    Beiträge
    1.432
    Was da rechtlich im Detail gefordert ist weiß ich nicht genau (ob ein Seil oder so reicht...). Nein, du kannst die Stange aus dem Rahmen ziehen und bei Bedarf (in Ländern wo gefordert) als "durchgehende Stoßstange" nutzen. Ist zwar nur eine Schönheitskorrektur, aber so ist es ja öfter im Rechtswesen geht glaube ich darum, dass diese dann einen durchgängigen Abschluss definiert. In der Realität bringt diese nichts...

    Ich versuche dran zu denken und mach ein Foto am WE.
    Fischen und Singen kann man nicht erzwingen

  5. #50
    Spezialist Raubfischspezialist
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    929
    Zitat Zitat von McMajor Beitrag anzeigen
    Was da rechtlich im Detail gefordert ist weiß ich nicht genau (ob ein Seil oder so reicht...). Nein, du kannst die Stange aus dem Rahmen ziehen und bei Bedarf (in Ländern wo gefordert) als "durchgehende Stoßstange" nutzen. Ist zwar nur eine Schönheitskorrektur, aber so ist es ja öfter im Rechtswesen geht glaube ich darum, dass diese dann einen durchgängigen Abschluss definiert. In der Realität bringt diese nichts...

    Ich versuche dran zu denken und mach ein Foto am WE.
    Am Samstag hole ich mein Gespann wieder ab, dann schaue ich....
    Die ist da also einfach so drin die Stange ohne festgeschraubt zu sein?
    Der s**p ist ein Spacko. Sollte ich hier in meine Signatur mit aufnehmen meinte er, damit es jeder weiß...

  6. Nippon-Tackle
  7. #51
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Bob
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    226
    Hier mal ein Auszug vom TÜV Nord

    Dort steht nichts von durchgängig Verbindung der Leuchten .
    Aber wenn mein Kumpel beim TÜV war weiß ich vielleich mehr .

    7. Die elektrische Anlage (einschl. Stecker) ist nach DIN ausführen (7- oder 13polige Ausführung); Schlussleuchten (Klemme 58) sind getrennt abzusichern. Bei Anhängern mit abnehmbarem Leuchtenträger (z.B. Bootsanhänger) sind zwei zusätzliche dreieckige Rückstrahler am Anhänger fest anzubringen. An der Vorderseite sind zwei nicht dreieckige, weiße Rückstrahler anzubringen. Ragt der Anhängerumriss um mehr als 400 mm über den äußeren Rand der Begrenzungsleuchten des Zugfahrzeugs hinaus, müssen an der Vorderseite zwei Begrenzungsleuchten (mind. 350 max. 1500 mm hoch) angebracht sein. Die weißen Rückstrahler und Begrenzungsleuchten dürfen nicht weiter als 150 mm vorn der äußeren Begrenzung des Anhängers entfernt sein. 8. An den Längsseiten sind gelbe, nicht dreieckige Rückstrahler und - bei Fahrzeuglängen über 6 m - zusätzlich gelbe Seitenmarkierungsleuchten erforderlich. Anhänger mit einer Breite von mehr als 1,80 m dürfen und solche von mehr als 2,10 m müssen außen nach vorn weiß und nach hinten rot wirkende Umrissleuchten haben. Anhänger müssen mit folgenden nach hinten wirkenden lichttechnischen Einrichtungen ausgerüstet sein: Schluss- und Bremsleuchten (rot), Blinkleuchten (gelb), dreieckige Rückstrahler (rot), 1 oder 2 Nebelschlussleuchte(n). Die vorstehend genannten lichttechnischen Einrichtungen müssen paarweise und symmetrisch angebaut sein. Ausnahme: Ist nur eine Nebelschlussleuchte angebracht, so muss sie in der Mitte des Fz oder links davon (mind. 250 mm, max. 1.000 mm über der Fahrbahn) angeordnet sein. Der Abstand zwischen den leuchtenden Flächen von Nebelschlussleuchte und Bremsleuchte muss mehr als 100 mm betragen. Zusätzlich dürfen Anhänger mit 1 oder 2 Rückfahrscheinwerfern (mind. 250, max. 1200 mm hoch) ausgerüstet sein. (Übrige Anbaumaße siehe Skizze).

  8. #52
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von McMajor
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Pfälzer Wald
    Beiträge
    1.432
    Wie gesagt, ich bin da echt kein Fachmann aber als wir den Trailer gekauft hatten wurde uns dieser Hinweis vom Verkäufer mitgegeben da ein anderer Kunde kurz zuvor Probleme damit hatte.

    Ich hab mal geschaut und was gefunden....siehe Bilder.

    Aber mal ganz ehrlich, ich denke 90% der Beamten kennen sich da so im Detail auch nicht aus. Wir haben schon etliche 10tsd km mit Boot auf der Straße verbracht und hatten erst einmal Probleme (im Anhänger-Überholverbot überholt > teuer!). Dennoch versuchen wir stets präventiv tätig zu sein, dass es erst gar nicht soweit kommt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von McMajor (13.07.2017 um 18:36 Uhr)
    Fischen und Singen kann man nicht erzwingen

  9. #53
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Bob
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    226
    Heute bei der TÜV Vollabnahme kein Wort von durchgehender Lichtleiste.

  10. #54
    Spezialist Raubfischspezialist Avatar von McMajor
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Pfälzer Wald
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Bob Beitrag anzeigen
    Heute bei der TÜV Vollabnahme kein Wort von durchgehender Lichtleiste.
    Danke für die Rückmeldung!
    Fischen und Singen kann man nicht erzwingen

  11. #55
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    68
    Hi,
    ein Kumpel von mir hat seinen Pega Trailer im Sommer auf wasserdichte LED umgebaut. Kostentechnisch sehr überschaubar. LED Mehrfunktionsleuchte bekommt man über Anhängerhändler, verbaut wurden zwei Dreiecke mit allen vorgeschriebenen Lichtern. Aus Edelstahl wurde eine eine Aufnahme für die leuchten und Kennzeichen von einem Bekannten gebaut, das ganze dann am Trailer befestigt. Bei der Verkabelung muss man auf wasserdichte Verbindungen achten. Die Kabel der beiden Leuchten muss man mittig am Trailer nochmal zusammenführen.

    Insgesamt ein überschaubarer Aufwand auf der Kostenseite, handwerkliches Geschick aber vorausgesetzt. Falls Interesse besteht frage ich mal, ob ich hier Fotos veröffentlicht darf.

  12. #56
    Spezialist Raubfischspezialist
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    929
    Zitat Zitat von Zanderlui Beitrag anzeigen
    Am Samstag hole ich mein Gespann wieder ab, dann schaue ich....
    Die ist da also einfach so drin die Stange ohne festgeschraubt zu sein?
    Bei mir ist übrigens keine Stange vorhanden...
    Der s**p ist ein Spacko. Sollte ich hier in meine Signatur mit aufnehmen meinte er, damit es jeder weiß...

  13. #57
    VerSteez´t Board-Inventar Avatar von Blackmax
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    3.109
    Hole den Thread noch mal rauf:

    Hat wer eine abnehmbare Lichtleiste, also ohne die beiden 90° Halterungen, oder wasserdichte Leuchten zum weg klappen an seinen Trailer gefrickelt?

    Geld verdirbt nicht den Charakter, es macht ihn sichtbar.





  14. #58
    ‼️ Angellegastheniker ‼️ Raubfischspezialist Avatar von Belian
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Riba - roja d' Ebre
    Beiträge
    1.141
    Hola , ich hab mir eine einfache und günstige Lösung vom Schlosser bauen lassen , quasi eine geteilte Lichtleiste . Kabellose Magnetrückleuchten dran und fertig .
    Allerdings weiss ich nicht was der deutsche TÜV davon hält , die Rückleuchten sind auf jeden Fall in DE nicht zugelassen .

    EBA6335B-E5DC-425A-8996-16341CE45919.jpg
    Ich angel weil es keinen Spass macht damit aufzuhören


    Muchas Saludos
    ////////​/

  15. #59
    VerSteez´t Board-Inventar Avatar von Blackmax
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    3.109
    Danke für den Tip Belian. Doch wenn man hier mit der Konstruktion beim TÜV aufschlagen würde, wäre eine sofortige Verhaftung hochwahrscheinlich...

    Geld verdirbt nicht den Charakter, es macht ihn sichtbar.





  16. #60
    ‼️ Angellegastheniker ‼️ Raubfischspezialist Avatar von Belian
    Registriert seit
    20.12.2013
    Ort
    Riba - roja d' Ebre
    Beiträge
    1.141
    Zitat Zitat von Blackmax Beitrag anzeigen
    Danke für den Tip Belian. Doch wenn man hier mit der Konstruktion beim TÜV aufschlagen würde, wäre eine sofortige Verhaftung hochwahrscheinlich...

    Yap sehr wahrscheinlich ja .... hier brauche ich für Anhänger bis 750kg kein TÜV , gleiches Nummernschild wie vom Zugfahrzeug dran und fertig .
    Ich angel weil es keinen Spass macht damit aufzuhören


    Muchas Saludos
    ////////​/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •