• Hans

    von Veröffentlicht: 29.08.2016 22:13  Seitenaufrufe: 7450 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    kurzfristig kann man eigentlich nicht direkt sagen.
    Jedes Jahr trifft sich ja eine kleine Gruppe Forenuser, die verschiedene Seen Deutschlands abklappert. Edersee, Brombachsee, Laacher See usw.. Bei Einigen stehen die Seen bereits im Tour-Kalender des Jahres. Nur die Termine müssen noch abgestimmt werden. Da im Juni der Edersee im Plan stand, war es nun im August der große Brombachsee, der uns lockte.



    Wie auch im vergangenen Jahr mussten wir natürlich das heißeste Wochenende des Jahres erwischen. Waren es 38° im Vorjahr, sollte es in diesem Jahr doch um einige Grade kühler werden. 36° zeigte das Thermometer an. Immerhin.... Nicht unbedingt beste Voraussetzungen, aber zum Relaxen ist das Wetter ja shit egal. ...
    Veröffentlicht: 30.03.2016 11:22  Seitenaufrufe: 6092 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Angeln im Pott!

    Nach unserem letzten Ausflug in die Niederlande keimte in uns der Wunsch nach einem Angelrevier auf, in dem Fische es Fische satt und reichlich Drills geben sollte.
    Dieser Wunsch wurde konkret als sich unser @Kanalbarschjäger an der Diskussion beteiligte und ein Zander/Barschangeln in den Duisburger Häfen vorschlug. Andy ist ein „Resident“ in den Häfen und wusste von Zanderfängen in Bezug auf Quantität und Qualität vieles zu berichten. Was lag also näher als das Interesse im Forum abzufragen und sich an die Planung zu machen.
    Recht schnell war bezüglich des Termins ein Konsens gefunden, die Location stand schon vorher fest und nachdem wir die Menüfrage ( Chinamann oder „CURRYPOMMESMAYO“) geklärt hatten, drehte es sich eigentlich nur noch um die Frage: „Was machen wir mit den ganzen Fischen?“ ...
    Veröffentlicht: 18.01.2016 09:40  Seitenaufrufe: 5021 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Das wasserreiche Holland übt seit jeher eine magische Anziehungskraft auf uns Angler aus. Die Entwässerungsgräben oder „Polder“ dieses weitestgehend unter dem Meeresspiegel liegenden Landes sind voll mit Weiß- und Raubfischen. Einen besonderen Stellenwert genießt unter den holländischen und ausländischen Anglern der Hecht oder auch Snoek, wie er von den Einheimischen genannt wird. In Grenznähe wohnende Angler aus Deutschland angeln daher häufig im liberalen Holland, wo viel weniger Gesetze den Angelspaß reglementieren, wo die Fangaussichten auf den Hecht höher sind als bei uns und wo ein mit der Rute auf der Straße entlanglaufender Angler mit „Hei“ begrüßt wird, anstelle ihn mit Verbotsschildern an der Ausübung seines Hobbys zu hindern. ...
    Veröffentlicht: 17.12.2015 12:46  Seitenaufrufe: 7867 
    1. Kategorien:
    2. Ankündigungen
    Vorschau

    So ihr Lieben,

    dieses Jahr gibt es für die Member aus unserem Heimatforum ein extra Weihnachtsgewinnspiel: ...
    Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte