Nippon-Tackle

Flash J Split 7 in neuen Farben!

Bewerten
Neue Farben beim Flash J Split 7






Fish Arrow Flash J Split 7 - Mega Version mit Split-Tail zum pelagischen und Vertikalangeln!


Nachdem sich Fish Arrow Japan bisher hingebungsvoll um den Ausbau der Flash J Kunstöderserie bis ca. 5 Inch gewidmet hat, schlägt jetzt die Stunde der großen Softbaits. Mit dem knapp 18 cm langen und ca. 23 g schweren Flash J Split 7 werden nun all jene Großwildjäger ins Visier genommen, die die qualitäten der kleinen Flash Js zwar zu schätzen wußten, aber auf Grund der zu geringen Abmessung leer ausgegangen sind.


Flash J Split 7 - Vertikalangeln japanisch
Die extra großen Proportionen des salzwassertauglichen Fish Arrow Flash J Split 7 eignen sich natürlich hervorragend für den Einsatz als Gummiköder beim Vertikalangeln an schweren Round- oder Football-Jigs. Spezialisten werden weiterhin die Qualitäten des Flash J Split 7 beim pelagischen Angeln auf die richtig dicken Brocken zu schätzen wissen, da sich der Köder spielend leicht animieren lässt.


Im Inneren verrichtet die in allen Flash Js verbaute Silberfolie ihren Dienst, die das Licht reflektiert, verführerisch knistert und als künstliches Rückgrat eine besonders natürliche Aktion ermöglicht. Kombiniert mit dem Split Tail ein Garant für maximalen Spaß am Wasser.


Flash J Split 7 - Farben und Dekore
Neben den 4 natürlichen Dekoren mit silbernem Grundton und dunklem oder bläulich schimmernden Rücken zum Hecht und Zanderangeln, steht beim Flash J Split 7 zusätzlich für den Meeresbereich ein UV-aktives Dekor mit Code 119 - Glow Orange / Gold für Dorsch und Co zur Auswahl.



  • 001 Green Pumpkin / Silver (neu)
  • 029 Ghost Wakasagi / Aurora (neu)
  • 022 Live Ayu / Silver (neu)
  • 007 Wakasagi / Silver (neu)
  • 006 Kosan Ayu / Silver (neu)
  • 003 Neon Green / Silver (neu)
  • 100 Shirasu / Silver
  • 104 Katakuchi Iwashi / Silver
  • 119 Glow Orange / Gold
  • 142 Crystal Lime / Aurora
  • 143 Keimura Purple / Silver



Hier gehts zum Flash J Split 7 von Fish Arrow Japan


TL,
Marco
Kategorien
Kategorielos

Kommentare