• Ruten

    von Veröffentlicht: 10.07.2011 15:35  Seitenaufrufe: 4577 
    1. Kategorien:
    2. Reviews
    Vorschau

    Kurzvorstellung

    Graphiteleader Vigore GVIS 61L

    Typ: Spinnrute


    Hallo

    nach ergiebiger Testphase an Edersee, Chiemsee und Dill möchte ich Euch im Folgenden meine neue L-Spinnrute Modell „GVIS-61 L“ von Graphitleader vorstellen. Bevor ich auf Einsatz, Handling und passende Baits eingehe, gibt es zunächst die Herstellerdaten zur Rute, denen ich – ohne mit Zollstock und Briefwaage nachkontrolliert zu haben – Glauben schenke.

    ...
    von Veröffentlicht: 02.11.2010 15:55  Seitenaufrufe: 2591 
    1. Kategorien:
    2. Reviews
    Vorschau

    Erfahrungsbericht: Tailwalk Trinis TWC602M & JDM Alphas 103L F-Type



    Im Frühsommer habe ich mich auf die Suche nach meiner ersten Baitcastcombo gemacht. Ich wollte mir eine leichte, kurze Rute zulegen, mit der ich Hardbaits von ca. 7-15 Gramm fischen konnte, dazu eine passende, ebenfalls leichte Rolle. Da ich mich durch Freunde und das Internet vom JDM-Tackle anstecken ließ, musste natürlich eine Kombo aus Fernost her.
    Also habe ich zuerst durch diverse JDM-Foren gestöbert, um mir Meinungen zu verschiedenen Modellen von erfahrenen Baitcastanglern anzuschauen. Denn bei der Menge an verschieden Ruten und Rollen können vor allem Anfänger schnell den Überblick verlieren. Zufälligerweise bin ich dabei auf Fabian von Nippon Tackle gestoßen, den ich kurz darauf per E-Mail anschrieb. Nach ausführlicher Beratung zu Kombos, die in Frage kamen, habe ich mich entschieden: Die Trinis und die Alphas müssen her!
    ...
    von Veröffentlicht: 01.08.2010 16:01  Seitenaufrufe: 2697 
    1. Kategorien:
    2. Reviews
    Vorschau

    Testbericht Tailwalk Mud Seen C802XXXH

    Im Frühling dieses Jahres machte ich mich im Internet auf die Suche nach einer schönen Swimbaitrute im Preissegment bis 350 Euro. Fabian von Nippon-Tackle, wurde durch einen Thread in einem JDM-Forum auf mich aufmerksam und schrieb mich an, ob ich Interesse daran hätte, eine seiner Tailwalk Mud Seen Sneak Head Ruten zu testen. Nachdem wir uns über die Kleinigkeiten einig waren, entschied sich Fabian mir zwei der Snake Head Ruten zu schicken, die ich mir aussuchte. Ich entschied mich einmal für das kürzere Modell in der schwersten Ausführung und für das längere Modell ebenfalls in der schwersten Ausführung



    Tailwalk Mud Seen C802XXXH:
    Länge: 8 Fuß (2,44 Meter)
    Aktion: XXXH
    Schnurklasse: PE 6-10
    Wurfgewicht: nicht angegeben, aber dazu komme ich noch

    Tailwalk Mud Seen C762XXXH
    Länge: 7,6 Fuß (2,28 Meter)
    Aktion: XXXH
    Schnurklasse: PE 6-10
    Wurfgewicht: nicht angegeben, aber dazu komme ich noch
    ...
    von Veröffentlicht: 10.04.2009 16:57  Seitenaufrufe: 1697 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Nun ist es endlich geschafft, das Projekt "Vulcano" ist abgeschlossen.

    Diesmal habe ich mich an das Pimpen einer neuen Curado E7 gewagt und sie an die Farbgebung des Rutenbauprojektes angepasst. Wo es ging wurde alles in orange (mango) und schwarz gehalten. Das Bild eines feuerspeienden Vulkans hatte mich schon immer begeistert. So habe ich mich gefragt, wie man dies in ein Rutenbauprojekt umwandeln könnte.


    An der Umsetzung knobelte ich seit Dezember, viele Ideen wurden verworfen und einige letztlich umgesetzt.

    ...
    von Veröffentlicht: 16.10.2008 17:06  Seitenaufrufe: 2461 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Baitcaster die Erste...

    Hallo BC-Gemeinde,

    nachdem ich eine Weile meine Berkley Drop Shot Rute (1.80, 7-18 Wg) ohne Trigger-Griff mit der PIXY gefischt habe, hatte ich das Bedürfnis eine neue Rute an die PIXY zu hängen. Habe eine anze Weile im Forum und im Internet gestöbert, aber nichts so richtig Überzeugendes (auch finanziell) gefunden.

    Bei meiner Suche im Forum bin ich immer wieder über des Großmeisters (hallo hdidi) Custom-Teile gestolpert und dachte mir, was der kann, kann ich auch

    Der Entschluss war gefasst, ich baue mir eine BC-UL-Rute für meine kleine süße RED PIXY..


    ...
    von Veröffentlicht: 23.12.2007 04:25  Seitenaufrufe: 2191 
    1. Kategorien:
    2. Reviews
    Vorschau

    Schon nach dem ersten Auspacken der Rute war ich angenehm überrascht. Die Rute lag gut geschützt in einem sehr edlen und hochwertig verarbeiteten Neopren Cover.

    Dann, nach dem ersten Montieren der schon ein paar Tage vorher eingetroffenen Steez Multi ein erstes...WOOW!!!....was ist denn das...SCHOCK....


    ...

    Seite 2 von 2 ErsteErste 12