• SummerJAM 2012 - Teil 2

    Es war harte Arbeit etwas ans Band zu bekommen. Aber wir gaben nicht auf. War schon sehr ernüchternd und deprimierend. Doch der Tag verlief auf jedem Boot anders. Die einen fingen und die anderen versuchten fast verzweifelnd etwas zu fangen. Der Hartneckige gewinnt




    Weisswurschtzeit




    DanielH.


    ChrisB


    Silas und der Border


    Jupp

    Am Abend folgte das übliche Prozedere.. Abendessen und das gemütliche Zusammensitzen, was meistens in der feuchtfröhlichen Runde endete.





    Die Nacht war wieder viel zu kurz und seeeeehr kalt. Als Andreas morgens ankam sagte er, dass sein Bordcomputer im Auto 3° meldete.. Das schrie förmlich nach einer heißen Tasse Kaffee, um dann schnellst möglich wieder die Boote zu besetzen.









    Die Nebelschwaden verschwanden… und die ersten Fische wurden gefangen









    Zum Frühstück fanden wir uns wie immer um 10Uhr beim Wirt ein, der uns wieder sein üppiges Buffet bereitstellte. Was noch zusätzlich erwähnt werden sollte. Wir hatten jeden Tag eine neue Bedienung…. und die waren alle 3 ein Augenschmaus für uns. Der Bursche weiß ganz genau, wie er uns in sein Lokal lockt..





    Danach wurden die Karten neu gemischt. Teilweise wurden die Besatzungen getauscht oder ergänzt. Stephanie kam in den Genuss, das Kameraboot zu steuern.


    Was ihr sichtlich jede Menge Spaß bereitete.



    Den ganzen Tag brachte man sie davon nicht mehr runter.










    lenny


    Stocki




    Voila.. Elio kanns auch

    Der Tag verging viel zu schnell. Dennoch genoss man den herrlichen Abend und den eindrucksvollen Sonnenuntergang





    Einige dachten schon an den morgigen Tag der Abreise und bedauerten, dass das Event einfach viel zu kurz sei. Kaum ist man da, muss man schon wieder gehen. Das zeugt von der Truppe, die einfach immer zusammenpasst. Wo hat man schon so einen Zusammenhalt? 3-4Tage ohne Neid, Streit oder sonstigen Ärger. Man muss nicht aufpassen was man sagt. Wenn man da an seinen normalen Urlaub denkt, muss man immer aufpassen, mit wem man diesen verbringt, damit keine Probleme entstehen. Nicht so bei dieser Truppe.. da passt einfach alles. Am Abend gab es natürlich den gleichen Ablauf.. Boote festmachen, Tackle verstauen, Vorbereitung fürs Abendessen, gemeinsames Genießen der örtlichen Spirituosen  und jede Menge Spaß.
    Sonntagmorgen
    Bis zum Frühstück wollten einige nochmal ihr Glück auf dem Wasser versuchen. Andere packten bereits ihre 7 Sachen zusammen, um sich auf den langen Heimweg zu machen. Diejenigen, die den Tag auf dem Wasser begannen, erlebten wieder diese unheimlich schöne Morgenstimmung „ in Nebel gehüllter See“







    Auch an diesem Morgen konnten sogar noch einige Fische gefangen werden. Jaa… bis die Frühstücksglocken wieder um 10 Uhr läuteten. Diesmal wurde für uns das Buffet unter der Veranda gerichtet. Wie im letzten Jahr…





    Ein schöner und gelungener Abschluss des Treffens. Leider haben wir keinen Termin für das Gruppenfoto gefunden… ganz im Ernst hat da niemand mehr dran gedacht… und somit fällt das leider aus. Nach dem Frühstück gab es den großen Aufbruch.



    Die Boote und die Ausrüstung wurden verstaut und leider machte sich dann nach der Verabschiedung jeder auf seinen Heimweg.
    Für mich war es auf jeden Fall ein gelungenes Treffen und ich denke, dass sich die Newbies ganz wohl bei uns gefühlt haben. Ihr ward eine echte Bereicherung fürs JAM und hoffe, ihr kommt wieder.



    Euer Hans


    Zum Schluß möchte ich mich noch bei allen Anwesenden für das gelungene Event bedanken und vor allem dem Angelverein Dettenheim, der uns dieses Event ermöglichte. Einen besonderen Dank gebührt aber meinen beiden unterstützenden Kräften Andreas (AndreasV) und Steffen (erzi), die sich voll und ganz mit eingebracht haben.
    Kommentare 45 Kommentare
    1. Avatar von icedealer
      icedealer -
      Klasse Bericht
      Sieht nach jeder Menge Spass aus.
    1. Avatar von Pongo2
      Pongo2 -
      Super Bericht, schöne Fotos, Ihr hattet sicher Eure Gaudi!
    1. Avatar von Rapante
      Rapante -
      Danke für den Hammer-Bericht, der lässt die Tage nochmal aufleben
    1. Avatar von mabu80
      mabu80 -
      Toller Bericht, vielleicht schaff ich es ja auch mal zu Euch zu kommen
    1. Avatar von nasobem
      nasobem -
      Danke Hans!
    1. Avatar von Ingo
      Ingo -
      Ja wirklich gut geschrieben, könnte eigentlich gleich wieder los. Schade dauert es noch ein Jahr
    1. Avatar von Jose
      Jose -
      Klasse!
    1. Avatar von hase
      hase -
      Gefällt! Nächstes Jahr bin ich dann hoffentlich auch dabei
    1. Avatar von AndreasV
      AndreasV -
      Ein wirklich sehr gelungener Bericht Hans! Da kommt amn sofort wieder ins Schwärmen Es waren wirklich wieder ein paar wunderschöne Tage mit Euch allen da drausen auf dem Wasser (und an Land).
    1. Avatar von Silas.xQ
      Silas.xQ -
      Sehr schön
    1. Avatar von khagelay
      khagelay -
      So, das war ja mal der jugentaugliche, politisch korrekte Bericht.

      Wo ist denn der Bericht auf denn alle nun so sehnsüchtig warten; irgendwas mit unzüchtigen Fotosessions habe ich läuten gehört.

      STREUT UNS NICHT SAND IN DIE AUGEN!
    1. Avatar von Sutherland
      Sutherland -
      Wie immer erstklassig Hans! Wenn noch ein Platz nächstes Jahr frei sein sollte, dann würde ich wahnsinnig gerne auch mal teilnehmen.
    1. Avatar von Flyrodder
      Flyrodder -
      Toller Bericht, Hans!
    1. Avatar von Retty
      Retty -
      Motoren für die Boote waren augenscheinlich verboten, oder?

      Klasse Bericht!
    1. Avatar von hardbaitlover
      hardbaitlover -
      Anscheinend wirklich ein gelungenes Event.
      Wenn die Zeit es zulassen sollte, würde ich in zukunft gerne teilnehmen.
      Vielleicht sogar das ganze hardbait Team Berlin.
    1. Avatar von Hans
      Hans -
      Tja....

      für solch eine Größe, die wir mittlerweile erreicht haben, können wir nur max. 50 Leute zulassen. Das muss ein Gewässer, bzw. ein Verein erst mal mitmachen. Ist nicht so einfach.

      Ich würde es auch lieber für die Dauer von einer Woche machen... aber da sagt meine Regierung auch nöööö dazu.. naja.. wenn sie Beschäftigung in dieser Zeit hätte?? Susanne.. hast du schon was vor??
      Ach übrigens... die Bilder sind nicht alle von mir selbst.
    1. Avatar von sepp
      sepp -
      Toller Bericht - was ich wieder alles versäumt hab
    1. Avatar von Ingo
      Ingo -
      Versäumt?? Verschlafen Sepp
    1. Avatar von barschspezi
      barschspezi -
      Super zu lesen der Bericht. Muss ein schönes Wochenende gewesen sein
    1. Avatar von Klausi
      Klausi -
      Ja, liest sich gut und macht Appetit....
      Ist aber bei der miesen schmalen Rente eben nicht so einfach, sowas in die Reihe zu bekommen.
      Ansonsten würde der alte Barschzocker aus Preussen auch gerne mal teilnehmen