• Von der normalen Baitcaster zur Custom Rolle

    Hallo Freaks,

    ich, das ist der Marcel, habe mir mal die Mühe gemacht und diesen Artikel für euch geschrieben.

    Die meisten hier im Board ansässigen Personen haben schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Lieblinge zu verschönern oder die Performance zu steigern.


    Mit diesem Artikel will ich Neulingen bei der Entscheidung helfen, was will ich mit meiner Rolle erreichen und was ist nur etwas für die Optik.

    Welche „tuning“ Möglichkeiten gibt es denn?


    Smooth Drag Carbontex Bremsscheiben

    Dabei handelt es sich um die Bremsscheiben, die unter dem Getriebe und im Getriebe sitzen. Die Rollen besitzen immer die Serienausstattung - wir möchten aber nicht Serie, sondern wollen die Serie durch nur kleines Geld verbessern. Das Neue an den Carbontex Bremsscheiben ist, dass sie, wie der Name schon sagt, aus Carbon sind. Dieses wird nicht nur im Motorsport genutzt. Der Vorteil ist, durch das Material hat man eine erhöhte Bremskraft und die Rolle läuft beim Bremsvorgang geschmeidiger ab. Man kann die Bremsscheiben trocken fischen oder man nimmt Cals Drag Grease und schmiert sie leicht damit ein. Ich persönlich finde die geschmierte Variante noch smoother, deshalb bevorzuge ich diese.



    TG Rockets Kugellager / Boca Bearings / ABEC 7 Kugellager

    Diese Kugellager haben den Vorteil, dass sie die Performance der Rolle steigern. Durch die Kugellager kann man mit den meisten BC Rollen leichtere Gewichte werfen und meist ist der Lauf der Spule leichter. Man kann dann für sich selbst noch entscheiden, ob man den Käfig des Kugellagers öffnet (offene Kugellager) oder ihn durch Kunststoff geschlossen lässt. Der Vorteil ist bei geöffneten Käfig, dass man die Kugellager leichter säubern und man kontrollierter ölen kann. Bei den Kunststoffkäfigen der Boca Bearings ist oft aufgefallen, dass die Kugeln im inneren das Kunststoff berühren. Das verringert den Lauf der Kugeln und stoppt die Spule schneller ab.
    Vorteil mit Käfig kommt natürlich erheblich weniger Schmutz in die Kugellager. Das ist aber bisher der einzige Vorteil des Käfigs, wie ich persönlich finde.



    Verschiedene Öl Sorten

    Was bringen die verschiedenen Öl Sorten? Natürlich kommt es immer auf die Art des Öles an, welches benutzt werden soll. Als Beispiel benutze ich mal das TG RocketFUEL in Yellow und das Tournament.
    Was fällt als erstes auf, das Yellow ist gegenüber dem Tournament etwas dickflüssiger. Das Tournament ist ziemlich dünnflüssig, dadurch erhöht es die Umdrehung des Kugellagers stärker als das Yellow Fuel. Natürlich ist für ungeübte Werfer ein Tournament Fuel falsch, da durch das stärkere drehen, öfter Perücken entstehen. Das Yellow Fuel dreht nicht so schnell wie das Tournament und ist als Allround Öl einzustufen. Ich kenne viele geübte Werfer, die trotz Vorteil zum Yellow greifen und für Anfänger ist das Yellow natürlich auch die bessere Wahl.



    Kugellager in den Knobs

    Diese Kugellager sind sehr preiswert und die Veränderung, die sie vollführen ist genial. Ich würde keine, wirklich keine Rolle ohne Kugellager in den Knobs mehr fischen wollen. Das angenehmere Gefühl durch die besser drehenden Knobs ist einfach genial und entspannt das Angeln merklich. Ein MUST HAVE!


    Kugellager am Line Guard

    Dieses eine Kugellager macht die komplette Rolle leichtgängiger. Ich wollte es am Anfang selbst nicht glauben aber es verbessert die Rolle wirklich sensationell. Dieses Kugellager kostet nicht mehr als 2 Euro.


    Finesse Spulen

    Bei Finesse Spulen handelt es sich um leichtere Spulen, mit einer geringeren Schnurfassung. Durch die geringe Schnurfassung und das leichtere Gewicht kann man mit diesen Spulen leichtere Köder auf größere Weiten bringen. Bevorzugt ist so eine Spule in meiner Finesse Combo damit man Köder wie leichte Craws oder auch Stickbaits besser werfen und platzieren kann.



    Line Guide Veränderung

    Noch eine sehr wichtige Veränderung die man auch machen sollte falls es nicht von Werk aus ist. Der Line Guide der BC Rolle kann mit einem Kugellager bestückt werden. Dieses Kugellager macht das Angeln sehr viel angenehmer. Außerdem kann man, wie viele hier im Forum, den Line Guide z.B. von einer Daiwa Pixy durch einen Line Guide einer TD-Z tauschen. Dieses bringt, dass die Schnur besser abgegeben wird, weil der TD-Z Line Guide eine größere Öffnung hat.



    Ceramic Pawl

    Da ich diesen selbst erst seit einem halben Jahr bei mir verbaut habe kann ich bisher nur sagen, dass die Rolle bei der Einholphase sich weicher im Lauf anfüllt . Langzeittest auf Haltbarkeit und alles werde ich gerne nachreichen. Dieses Teil kann man bei Mikes Reel Repair bekommen.


    Carbon Handle

    Ich dachte immer das Carbon Handle ist nur für die Optik gut. Nun musste ich aber feststellen, dass das Carbon Handle mehr kann. Durch die verschiedenen Größen, die es am Markt gibt, 80mm, 90mm und 100mm kann man seine Rolle auf die gewünschte Angel Art perfektionieren. Das geringe Gewicht von Carbon ist natürlich bei leichtem Fischen angenehmer, als ein hohes Gewicht des Handles. Vielleicht ist das aber auch Geschmackssache. Zudem muss man einfach noch sagen, dass ein Custom Handle einfach noch einen höheren Mehrwert der Rolle vermittelt und verbessert so die Optik der Rolle.




    Andere Knobs

    Knobs auszutauschen ist oftmals nur etwas für die Optik und nur wenig von Nutzen. Natürlich ist auch immer der Aspekt "Griffigkeit" mit im Hinterkopf, aber oftmals lassen sich die originalen Knobs schon sehr gut befummeln.





    Wartung der Rolle

    Ich persönlich warte meine Rollen zweimal im Jahr und direkt wenn ich sie neu kaufe. Warum? wenn ich sie neu kaufe, finde ich persönlich, meinen es die Hersteller sehr gut mit Fett und Öl. Deshalb reinige ich die Rolle, schmiere sie nur leicht ab und öle die Kugellager nur leicht nach. Dieser kleine Aufwand ist für die Performance der Rolle gewinnbringend. Das überflüssige Fett bremst die Rolle bei jedem Wurf minimal ab. Dieses Abbremsen können genau die Meter sein, die wir eigentlich bräuchten.

    Also bevor man mit dem Tuning beginnt erstmal reinigen.

    Lackierung der Rolle

    Zuletzt kommen wir zur Optik. Die Meisten hätte gerne ihre Rolle so, wie er Sie sich vorstellt? ...oder vielleicht passend zur Rute? Vielleicht will man auch einfach etwas, was nicht jeder hat?
    Also muss man zur Lackierpistole / Spraydose greifen und seinen Ideen freien Lauf lassen.

    Ich habe an einem Samstagnachmittag auf einem Oldtimer Fest einen alten Cadillac gesehen mit dem typischen Türkis und schwarzen Sitzen. Mir gefiel die Farbkombination so gut, dass ich mir eine meiner Rolle genau so lackieren lassen wollte. Nach langem hin und her und der passenden Farbe, kam genau die Rolle vom Lackierer zurück, wie ich sie haben wollte und bisher ist sie einfach mein Liebling. Alle bisher genannten Möglichkeiten, habe ich an dieser gemacht und die Performance der Rolle hat sich so stark verändert, dass Sie nun meine Traumrolle ist.




    Sollte ich eine Möglichkeit des Tunings vergessen, tut es mir Leid und ich werde es natürlich gerne nachreichen.

    Euer Marcel, an Bord bekannt als "Massi255"
    Kommentare 11 Kommentare
    1. Avatar von meinberger
      meinberger -
      Super Bericht! Hier wird kurz aber sachlich alles erklärt.
      mfg flo
    1. Avatar von rainer1962
      rainer1962 -
      finde ich top!
    1. Avatar von senta18
      senta18 -
      Inhaltlich viel Mühe gegeben ! Die Grammatik, Satzzeichensetzung und Rechtschreibung sind verbesserungswürdig
    1. Avatar von Hans
      Hans -
      Wurde korrigiert
    1. Avatar von dgspec
      dgspec -
      fein, fein !!
    1. Avatar von IronNineBass
      IronNineBass -
      Sehr ausführlich un interessant!!
    1. Avatar von cyc
      cyc -
      Wenn man sich schon mal die Mühe macht, würd ich auch gern n grünes Kästchen vergeben. Leider bin ich dafür scheinbar zu blöde und so gibts nur güldene Sternchen...
    1. Avatar von lars1079
      lars1079 -
      Für mich ein klasse Leitfaden um auch einmal über das Lagertuning nachzudenken! Danke und Grüße Lars
    1. Avatar von simsalabim
      simsalabim -
      Starker Bericht, vielen Dank für die Mühen die Du Dir gemacht hast!
    1. Avatar von Fopper
      Fopper -
      Sehr schöner Bericht ! Daumen hoch !
    1. Avatar von Semih
      Semih -
      Hammer Bericht