• Berichte

    Veröffentlicht: 05.01.2013 00:59  Seitenaufrufe: 8682 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Ende 2010 war es soweit. Ich konnte meine erste Daiwa Zillion ergattern. Es war das Modell 100SHL, eben die mit der höheren Übersetzung.



    Die Zillion war gebraucht, hatte demnach auch ein paar kleine Macken, die mich aber Anfangs überhaupt nicht störten. Eben ein richtiges Arbeitspferd. Also wurde die Rolle bis ins Jahr 2012 gefischt. Es passierte das was kommen musste. Bei einem schönen Angelausflug, ist mir das gute Stück auf den Kiesboden gefallen. Es sah relativ schlimm aus. „Andere“ würden sagen, kein Problem ist ja ein Gebrauchsgegenstand. Aber für mich war dies der Supergau.
    Das erste Projekt 2012 - die Zillion musste wieder schön gemacht werden.
    ...
    von Veröffentlicht: 03.12.2012 23:09  Seitenaufrufe: 9601 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Wie in jedem Jahr trifft sich eine Schar der hartgesottener Männer aus dem F4M-Forum, um bei "herbstlichen Temperaturen" ( in der Eifel... jaja wer´s glaubt ), den dort heimischen Hechten auf den Zahn zu fühlen.





    Immer wieder wird uns von Meterfängen berichtet ( und wir sind so doof und glauben das auch noch ). Es muss doch mit dem Teufel zu gehen, wenn wir da nicht einen, von denen die Rede ist, an die Leine bekommen könnten. Verflixt und zugenäht... das muss doch mal klappen!!
    ...
    von Veröffentlicht: 08.11.2012 00:27  Seitenaufrufe: 20622 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Oder: Wie ich selbst beschwerte Offsethaken herstellen kann


    Inhaltsverzeichnis:
    Vorwort
    Hauptteil
    Bilderbuch
    FAQ
    Schlusswort
    Verabschiedung


    Vorwort:
    Also eines muss man der Angelindustrie schon lassen. Wie man an Geld kommt, das wissen die ganz genau. Deshalb kann man auch für 3 Offsethaken mit 0,348g Blei drangegossen 8,50€ bezahlen. Ohne diesen Bleizusatz kosten dann 10 Haken das gleiche Geld. Wo liegt denn da die Relation?
    ...
    von Veröffentlicht: 04.11.2012 18:55  Seitenaufrufe: 8891 
    1. Kategorien:
    2. Berichte

    Gut, dann mal ganz langsam. damit es auch jeder endlich kapiert

    Taper bedeutet übersetzt Kegel/Konizität.

    Ein "fast taper" dementsprechend bedeutet, dass der Rutendurchmesser, in Richtung Rutenende, schnell zunimmt - also eine starke Steigung aufweist.

    Ein "slow taper" bedeutet das Gegenteil, nämlich dass der Rutendurchmesser in Richtung Rutenende, nur langsam zunimmt - also eine geringe Steigung aufweist.

    Die Abstufungen dazwischen sind entsprechend.
    ...

    Seite 14 von 23 ErsteErste 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20