• Berichte

    von Veröffentlicht: 12.05.2012 18:50  Seitenaufrufe: 32629 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Autor: Lusso

    Nachden sehr positiven Erfahrungen im letzten Jahr, stand für uns fest, das „Nordmannenmeeting“
    ...
    von Veröffentlicht: 04.05.2012 17:59  Seitenaufrufe: 10036 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Hallo Leute

    Am 14.4 hatte das warten endlich ein Ende, der langersehnte Angelurlaub nach Spanien, am Ebro, stand am Programm. Um 07:00 Uhr ging unser Flug in Richtung Barcelona. Nach einen zweistündigen Flug stand auch noch eine zweistündige Autofahrt nach Mequinenza an. Dort angekommen wurden wir schon von unserem Guide Peter Malik erwartet.


    Danach bezogen wir unser Appartement und machten uns sogleich einen frühen Termin für den morgigen Tag aus.
    ...
    von Veröffentlicht: 25.04.2012 02:14  Seitenaufrufe: 21530 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Aus gegebenem Anlass und weil doch einige hier Interesse am Jerkbaitbau gezeigt haben, hab ich mir mal die Mühe gemacht, einige Tipps und Hinweise zum erfolgreichen Selbstbau zusammenzuschreiben.
    Ich erhebe nicht den Anspruch auf alleinige Wahrheit oder dass es der beste oder einfachste Weg ist, aber mit der Zeit habe ich eine für mich gut funktionierende Methode entwickelt.

    Bei der Wahl des Grundmaterials kann zwischen Harthölzern wie Eiche, Esche oder Buche, weicheren Nadelhölzern wie Tanne, Fichte oder Kiefer oder Bastelholz wie Balsa oder Abachi (Handelsname des leicht bearbeitbaren Holzes eines afrikanischen Malvengewächses) sowie PUR Hartschaum gewählt werden.
    ...
    von Veröffentlicht: 18.04.2012 12:19  Seitenaufrufe: 18055 
    1. Kategorien:
    2. Berichte
    Vorschau

    Hier ein kleiner Bericht von mir über die Kajaktour, die ein Kumpel und ich letztes Jahr in Südfrankreich gemacht hatten. Wohnen konnten wir kostenlos auf einer Peniche von Freunden direkt auf der Rhone, ein wahr gewordener Anglertraum ;).


    Quelle: Google-Bilder


    Die Rhone ist auf den letzten 100 km vor Einfluss ins Mittelmeer ein sehr interessanter Fluss, der vor allem sehr gute Wels-, Zander- und Barsch Bestände aufweist. 2010 hab ich dort 4 Monate verbracht für meine Diplomarbeit und leider festgestellt, dass es ohne Boot ziemlich schwierig ist, wirklich was zu fangen. Zum Einen fließt die Rhone ziemlich schnell und es ist ein fast durchgehender Krautgürtel am Ufer, zum Anderen sind die Altarme und kleinen Seen sehr schwer zugänglich. 2011 dann war es also soweit und wir sind mit Sack und Pack wieder in den Süden gedüst, diesmal wohlwissend unsere Kajaks im Gepäck (Wilderness Systems Tarpon 120).
    ...

    Seite 18 von 27 ErsteErste 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24