Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 39
bannercode

 

 

Thema: Mann`s Super Stretch 1-Minus / immer wieder gern gefischt

  1. #1
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.104

    Lächeln Mann`s Super Stretch 1-Minus / immer wieder gern gefischt

    Mann`s Super Stretch 1- Minus / immer wieder gern gefischt

    Farbtafel_Stretch_1-minus.JPG

    Zugegeben, es ist ein recht einfaches „Ding“, nicht sehr aufwändig hergestellt. Na und!

    Dieser Wobbler, natürlich in allerlei Farben, begleitet mich nun schon lange Jahre hindurch zuverlässig. Er ist eine gute Lösung für „flache Fälle“. Erst im letzten Mai / Juni in Schweden rettete mir der Mann´s Super Stretch 1- Minus das Angeln, ich war nämlich an einem sehr flachen See gelandet bzw. die Hechte nahmen tatsächlich nur Köder aus den oberen Wasserschichten.

    Was charakterisiert diesen Wobbler, ich rede nicht lange herum sondern zitiere den Hersteller, treffender kann man es nicht darlegen:

    The Super Stretch 1-Minus from Mann’s Bait Company is a slender, 6″ long version of one of the most popular shallow water crankbaits of all-time. Twitch’em, crank’em, jerk’em. They won’t run deeper than 1 foot. Fish them over weedbeds, stump fields, shallow flats, and other lunker holding areas. Thousands of anglers will tell you there is nothing like the 1-Minus series for serious bass fishing. Wide wobbling action, plus rattles. Great lure for kayak anglers looking for a shallow running lure that won’t snag you up on every cast. Pull it over oyster beds and shallow flats, it won’t run deeper than a foot.
    For bass, walleye, musky or pike, The Super Stretch 1-Minus™ is explosive on top, dynamite just under the surface, deadly over weeds. Retrieve them with a slow wobble, erratic jerks, or steady swim – they won’t dive deeper than one foot. Equipped with rattles and corrosion-resistant hooks.


    Dieser Mann´s Wobbler ist 15 cm lang, wiegt ca. 50 g mit den zwei „strong“ Drillingen, die ich ihm verpasse … denn die originalen drei „Treble“ finde ich irgendwie unpassend, überfrachtet.

    Manns_Super_S1minus.JPG

    Den Super Stretch 1- Minus kann man direkt an bzw. hart unter der Oberfläche führen, bekommt ihn aber auch tiefer. Ich sage mal so bis 60 cm, tiefer wird es schwierig und dann auch zu schnell, was dem Ansinnen des Köders dann auch nicht förderlich ist.

    Zumeist fische ich auf Hechte damit, habe aber auch schon diverse Zander mit dem Stretch 1 – Minus gefangen. Ein Freund konnte mit besagtem Wobbler sogar schon einen 50+ Barsch verführen. Potential hat er also und ist immer für eine Überraschung gut.

    Auf alle Fälle ist das Teil unser Joker am Bodden, wenn Gummi mal wieder gar nicht geht und die Hechte flach stehen.

    im_Boddeneinsatz.JPG

    P.S.: für stärkere Strömungen eher ungeeignet.
    Geändert von Fritze (24.10.2017 um 21:43 Uhr)
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    226
    Moin,

    schöner Beitrag, sowas lese ich gerne, auch wenn es nicht meinen Erfahrungen entspricht (oder vielleicht gerade deswegen).
    Ich hatte auch mal einen, bin aber nicht richtig warm mit ihm geworden, hatte zwar mal einen Schnippi drauf, mir gefielen aber zwei Sachen nicht: Das Teil ist bei mir sehr oft im Wurf überschlagen, hatte allerdings etwas größerer Drillinge drauf als auf Deinen Bildern; und für mich brauchte er etwas zuviel Tempo (habe ihn ausschließlich geleiert). Da er sich gegen andere Köder bei mir nie behaupten konnte und jemand einen gesucht hatte, hab ich ihn dann abgegeben, hoffentlich ist er beim neuen Besitzer besser eingebunden.

    Grüße JS
    Geändert von Jan Stuss (25.10.2017 um 11:50 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Board-Inventar
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    1.725
    Hi,

    der Mann's 1-Minus, egal ob als Knutschkugel/Rumbarassel oder als Super Stretch gehört z.B. in jede Köderbox für das Polderangeln in den Niederlanden. Hierzulande würde man vielleicht an die flachen Niederungsflüsse im Münsterland oder in Niedersachsen denken. Wer den nicht dabei hat, der ist selber Schuld. Muß man einfach so hart sagen. Die normale kugelige Version fliegt gut. Bei der langgestreckten Super Stretch Version kann das Werfen mit der Stationärrolle schon mal nerven. Man muß beim Wurf die Schnur abbremsen, sonst überschlägt sich der Köder. An der Multirolle gefischt, wirft sich der Super Stretch aber gut.

    Der 1-Minus fällt immer etwas anders aus. Entweder hat er mal eine Stahlkugel weniger oder eine mehr im Körper, vielleicht variieren auch die Kugelgrößen. Das heisst, der eine läuft mal flacher, ein anderer mal tiefer. Ich meine aber da Unterschiede in der Lauftiefe von ca. 20-30 cm. Er reagiert sehr empfindlich auf die Position der Rutenspitze. Die sollte beim Einholen möglichst nah über der Wasseroberfläche sein.

    Die drei Drillinge beim großen Super Stretch sind übertrieben. Ich fische ihn mit zwei Drillingen, die etwas größer sind als die originalen Drillinge. Ich beschwere den Super Stretch gerne mit ein paar selbstklebenden Bleipunkten. Die stanze ich mit einem Locheisen aus. Dann läuft er in etwa 50 cm Wassertiefe.

    https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw...zblei&_sacat=0

    Leider ist er in beiden Versionen kaum noch in den Läden zu finden. Der einzige Laden der die "Rumbarassel" noch im Programm hat, ist Rentenaar Kunstaashandel in NL. Die letzten Super Stretch habe ich in Italien gesehen. Selbst bei ebay.com wird das Angebot immer weniger und die Preise steigen. Seit ein paar Jahren kusieren immer wieder die Gerüchte, Mann's hätte den 1-Minus aus dem Programm genommen. Dann tauchten aber doch wieder irgendwo welche auf. Bei Mann's ist er nach wie vor gelistet.

    Ein guter Ersatz für die kugelige Version war die erste Version des Cormoran Belly Dog. Zwar etwas kleiner aber dennoch fängig auf Hecht. Die ist aber leider nicht mehr zu bekommen und erzielt schon Liebhaberpreise. Die aktuelle Version kann man vergessen. Spro bietet aber mit der Fat Iris eine gute Alternative zur Knutschkugel. Eine Alternative für den 1-Minus Super Stretch kenne ich nicht. Ein ebenfalls sehr guter langgestreckter Wobbler, der flach läuft, ist der Gan Craft Ayuja Dead Slow 168. Er läuft direkt unter der Oberfläche. Sollte auch in keiner Polderbox fehlen. Leider gibt es auch diesen Köder fast nur noch gebraucht in Japonien.

    Petri, Dietmar
    Geändert von Dietmar (25.10.2017 um 11:48 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.414
    Der Shakespeare Big S ist noch eine gute Alternative zu der Knutschkugel. Gibt es bei eBay von einem Händler aus England.
    Yo, Mr. White, i can't even pronounce half this shit!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Board-Inventar
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    1.725
    Hi,

    von dem Mega S habe ich ein paar. Kommt an die Fängigkeit eines 1-Minus nicht ansatzweise heran.

    Petri, Dietmar

  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.104
    Wie man auf meinem Foto sieht habe ich VMC Permasteel Drillinge angebaut, die starken Draht aber einen kurzen Schenkel haben. Damit hält sich die Hedderei beim Werfen mit der Stationärrolle wirklich in Grenzen.
    Lässt man alle drei Originalhaken dran, sind die Köder tatsächlich pestig im Wurfverhalten.
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Wolf
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    237
    Schöner Beitrag.
    Nur so ein Loblied auf eine Rarität macht mich ehrlich traurig und erinnert mich dran, dass ich nur noch eine gute Handy voll davon habe. Der Tag wird also kommen...
    Das mit dem Belly Dog kann ich bestätigen. War ehr so ein Kauf "ich nehme das Teil mal mit" und dann erster Einsatz erster Wurf und Fisch aber andere Haken dran.

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Bookwood
    Registriert seit
    25.07.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    673
    Von Fox gibts noch den Fat Willy. Hat bei mir schon gut gefangen auf Hecht. Auch hier, Drillinge tauschen.
    Alles wird gut, dauert halt.

  10. #9
    Benutzer Raubfischjäger
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    61
    Glaube so einen alten Belly Dog habe ich hier auch noch irgendwo liegen, dann sollte ich dem Köder vielleicht doch mal ne Chance geben ��

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Board-Inventar
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    1.725
    Bevor ich es vergesse, auch dem normalen 1-Minus sollte man größere Haken spendieren, will man eine bessere Hakquote. Die originalen Drillinge bei der 1 oz. Version sind zu klein. Allerdings muß man zu dünndrahtigen Haken greifen. Denn sonst kann es passieren, daß man plötzlich einen sinkenden 1-Minus hat.

    Petri, Dietmar

  12. #11
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.104
    Da es in den Vortexten u.a. um Alternativen ging, der Westin Jätte 170 shallow wäre z.B. eine:

    Westin_Jaette_170_shallow.JPG

    Er flankt ebenfalls sehr gut, die langgezogene S-Laufamplitude des Super Strech 1 - Minus erreicht er aber nicht.
    Wie so oft, auch hier habe ich die Drillinge geändert.
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  13. #12
    Erfahrener Benutzer Board-Inventar
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    1.725
    Hi,

    den Jätte Shallow habe ich ausprobiert. Jetzt liegt er nur noch in der Kiste. Also der Knaller war er nicht. Ich würde mal behaupten, das Geld kann man sich sparen. Das ist in einen 1-Minus besser investiert.

    Petri, Dietmar

  14. #13
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.104
    Na, das "die Jätte" nichts taugt, da widerspreche ich, dazu hat er hier schon zu viele Hechte gefangen.
    Der Super Stretch 1-Minus flankt und läuft gleichzeitig in einer langgezogenen S-Kurve während Westins Jätte flankt und eher gerade läuft. Der Stretch klappert tüchtig, der Westin eher weniger bis kaum.
    Hat alles seinen Tag an dem was drauf geht. Fakt ist, beide laufen sehr flach und sind ansprechende Portionen auch für große Hechte.

    ... soll ja nur ne Alternative sein, ein Original ist meist besser. Da die Originale gerade irgendwie ausgehen am Markt ist es doch nett Ersatz zu kennen.
    Zur Not muss ich mal meinen Neffe in den USA bemühen.
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  15. #14
    Erfahrener Benutzer Board-Inventar
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    1.725
    Hi,

    durch Zufall noch einen weiteren Flachläufer entdeckt.

    http://www.westin-fishing.com/us/pro...rehard/fatbite

    Ob der was taugt, weiss ich nicht.

    Petri, Dietmar

  16. #15
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.104
    Zitat Zitat von Wolf Beitrag anzeigen
    ... Nur so ein Loblied auf eine Rarität macht mich ehrlich traurig und erinnert mich dran, dass ich nur noch eine gute Hand voll davon habe. Der Tag wird also kommen...
    Ab März soll es sie, die tollen Mann`s Wobbler, bei Stollenwerk wieder geben. Hat da evtl. wer geschäftstüchtiges mitgelesen hier im Forum
    Schaun mer mal, momentan ist dort im Shop noch keine Spur davon zu finden.
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •