Seite 1 von 41 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 609
bannercode

 

 

Thema: Knotentragkraft und sonst. Eigenschaften v. PE-Schnüren

  1. #1
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819

    Knotentragkraft und sonst. Eigenschaften v. PE-Schnüren

    Hier ist der Thread über die Knotentragkraft usw. von PE-Schnüren.
    In diesem ersten Post wird die Übersicht der Testergebnisse im PDF-Format (siehe Anhang) dokumentiert und aktualisiert.

    Wenn Ihr mir Schnüre zum Testen schicken wollt, dann bitte PN senden.
    Bitte nur ungefischte (neu oder vom Spulenkern) oder evtl. nur leicht gebrauchte Schnüre schicken. Bitte auch keine "Ankerseile" und auch nur hochwertige Modelle.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Börnie (16.05.2016 um 16:25 Uhr)
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Tobsn001
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    387
    Wo reißt die Schnur denn jetzt?

  3. #3
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Tobsn001 Beitrag anzeigen
    Wo reißt die Schnur denn jetzt?
    Immer am Knoten. Aber jetzt sind das meiner Meinung nach einigermaßen konsistente Ergebnisse, die mir kein arges Kopfzerbrechen mehr bereiten. Deshalb reichen jetzt m.M.n. auch 5 Messreihen zur Bestimmung des Mittelwertes. Denn mehr als einen total schlecht gebundenen Knoten werde ich schon nicht machen.
    Ich werde vom Aufbau her auch nix mehr ändern. Wer meint das taugt nix, der solls nicht lesen oder besser noch selber machen.
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Rednec
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Brandenburg Eastend
    Beiträge
    1.168
    Super Börnie , auch mit dem ablesbarem ,fett gedrucktem Mittelwert!
    Die Stroft schlägt sich dabei ja sehr beachtlich, die Gliss so naja und die First ist wohl nicht so fürstlich...:)
    -mal biste der Hund , mal biste der Baum -

  5. #5
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Rednec Beitrag anzeigen
    Super Börnie , auch mit dem ablesbarem ,fett gedrucktem Mittelwert!
    Die Stroft schlägt sich dabei ja sehr beachtlich, die Gliss so naja und die First ist wohl nicht so fürstlich...:)
    Weil der ermittelte Wert viel niedriger ist als die Herstellerangabe heisst nicht, dass die Schnur nicht gut ist!
    Deswegen jetzt auch das Bild wg. den Durchmessern:

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  6. Nippon-Tackle
  7. #6
    Erfahrener Benutzer Raubfischfänger Avatar von Tobsn001
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von Börnie Beitrag anzeigen
    Immer am Knoten. Aber jetzt sind das meiner Meinung nach einigermaßen konsistente Ergebnisse, die mir kein arges Kopfzerbrechen mehr bereiten. Deshalb reichen jetzt m.M.n. auch 5 Messreihen zur Bestimmung des Mittelwertes. Denn mehr als einen total schlecht gebundenen Knoten werde ich schon nicht machen.
    Ich werde vom Aufbau her auch nix mehr ändern. Wer meint das taugt nix, der solls nicht lesen oder besser noch selber machen.
    Der Aufbau und die Information wo die Schnur reißt ist ja durchaus interessant für die Interpretation der Ergebnisse.

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Rednec
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Brandenburg Eastend
    Beiträge
    1.168
    Anhang 88693

    Hab mal den Schatten hinter den Schnüren etwas rausgenommen , hat mich verwirrt ...:)
    Die First8 scheint n guten Eindruck zu machen !
    Bei der Gliss sieht man hier extrem dass diese Plattheit aufweist.
    Dafür ist das Gelb sehr gelb...:)
    Die rundeste ist für mich die 14er Momoi!
    -mal biste der Hund , mal biste der Baum -

  9. #8
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Rednec Beitrag anzeigen
    Anhang 88693

    Hab mal den Schatten hinter den Schnüren etwas rausgenommen , hat mich verwirrt ...:)
    Die First8 scheint n guten Eindruck zu machen !
    Bei der Gliss sieht man hier extrem dass diese Plattheit aufweist.
    Dafür ist das Gelb sehr gelb...:)
    Die rundeste ist für mich die 14er Momoi!
    Das Bildchen funktioniert nicht!
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  10. #9
    Nils-Master Raubfischspezialist Avatar von Fritze
    Registriert seit
    03.12.2014
    Ort
    zwischen MD und BS
    Beiträge
    1.034
    Interessant, danke Börnie. Prozentual kommt ja die S6 am besten weg. Prima, die steht nämlich schon auf meiner Liste für die nächste Spulenbefüllung fur meine Hechtangelrolle. Die S4 ist ja schon nicht übel.
    ... willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Angler ...

  11. #10
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819
    Nochmal zur Klarstellung:
    Wenn eine Schnur beim Testen viel weniger trägt als angegeben ist sie deswegen nicht schlechter als eine die ungefähr das trägt was der Hersteller angibt. Bei gleichem Durchmesser tragen die Schnure m.M.n. ungefähr das gleiche. Es geht hier insbesondere darum, anhand dieser Testwerte Fehlkäufe zu vermeiden wie ich jetzt gerade mit der "10kg-First8", die auf die Hechtrute sollte und jetzt auf die Barschrute muss.
    Hat man zwei Schnüre mit der gleichen Tragkraft heisst das ja auch nicht, dass die gleich gut sind!
    Oberflächenbeschaffenheit, Flechtdichte, Steifigkeit usw. sind m.M.n. das, was dann die Qualität der Schnur ausmacht. Das kann man nur im ersten Schritt beim "Befummeln" und dann vor allem am Wasser herausfinden.

    Ich hoffe, dass ich durch die Testerei einige vor Fehlkäufen bewahren kann. Selber habe ich natürlich dadurch schon den Vorteil, dass ich verschiedene Schnüre "befummeln" kann.

    Wenn also jemand eine in seinen Augen gute Geflochtene hat und 62 Cent für´s Porto aufbringen kann, dann kann er mir gerne 5 Meter (oder mehr) schicken und ich teste die Schnur.
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  12. #11
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.151
    So siehts auch! Wenn überhaupt, müsste man den realen Durchmesser ermitteln und dann mit der Tragkraft gegen andere Schnüre vergleichen. Von daher ist es lediglich ein Ansatz und ich bin dankbar, dass Börnie uns/mich an seinen Tests teilhaben lässt. Wenn es um Qualitätskriterien von Schnüren geht, kommt die Tragkraft zumindest bei mir frühstens an 3. Stelle...

  13. #12
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Kanalbarschjäger Beitrag anzeigen
    So siehts auch! Wenn überhaupt, müsste man den realen Durchmesser ermitteln und dann mit der Tragkraft gegen andere Schnüre vergleichen. Von daher ist es lediglich ein Ansatz und ich bin dankbar, dass Börnie uns/mich an seinen Tests teilhaben lässt. Wenn es um Qualitätskriterien von Schnüren geht, kommt die Tragkraft zumindest bei mir frühstens an 3. Stelle...
    Gern geschehen. Warte noch auf Deine 8Braid.
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  14. #13
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist
    Registriert seit
    01.01.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.151
    Gebrauchte WX8 habe ich schon eingetütet. Wollte noch etwas sammeln.

  15. #14
    Oberbayer und Board-Inventar Avatar von Börnie
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von Kanalbarschjäger Beitrag anzeigen
    Gebrauchte WX8 habe ich schon eingetütet. Wollte noch etwas sammeln.
    Supi. Alles weitere dann wieder per PN.
    Gruß,
    Börnie

    "Bei so nem Barsch kannste beide Daumen hochnehmen!"


  16. #15
    Erfahrener Benutzer Raubfischspezialist Avatar von Rednec
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Brandenburg Eastend
    Beiträge
    1.168
    Börnie , ich bin dir auch zutiefst verbunden.
    Gespannt bin ich auch auf die 8Braid.
    Unter anderem auch wo diese reißt ....
    Kann mir bei dieser durchaus vorstellen das sie an allen möglichen Stellen bricht und nicht ausgerechnet am Knoten.^^

    Mich würde allerdings mal deine persönliche Meinung zu den Schnüren interessieren bzw ob sich während des Testmarathon's für dich eventuelle Favoriten durchs befummeln und leichte anfischen herauskristallisiert haben.
    -mal biste der Hund , mal biste der Baum -

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •