Nippon-Tackle

Forellenblinker von Timon, Forest und Bait Breath Japan

Bewerten
Wie ihr schon festgestellt habt, haben wir im Bereich der Spoons (japanische Forellenblinker) ordentlich nachgelegt. Hier eine "kleine" Übersicht der neuen Timon, Forest und Bait Breath Spoons für die nächste Forellensaison - 22 Modelle und 188 Dekore!

Timon Japan



Timon Tearo Spoon (1.3, 1.6 & 2,4 g)


Der Löffel des Tearo Spoon ist leicht gewölbt und mit entgegen gesetzt gebogenen Ösen am oberen und unteren Ende versehen. Ausgestattet mit einem kleinen Schonhaken und zwei Sprengringen lässt sichTimon Tearo an einer leichten Forellenrute mit Powerrating UL oder XUL am besten führen.

Timon Quattro Spoon (1.3 & 1.6 g)

Ein Forellenköder, wie er typischer nicht hätte ausfallen können! Die Löffelform des Timon Quattro Spoon ist bewusst einfach gehalten. Der Quattro ist mit zwei gleichgerichteten Ösen an beiden Ende bestückt und verlangt vom Angler keine außergewöhnliche Führungsmethode. Der Einsatzort sollte jedoch mit Bedacht gewählt werden, denn der leichtgewichtige Quattro lässt sich am angenehmsten in stehenden Gewässern oder im gemütlich dahin plätschernden Forellenbach fischen.

Timon Nibble Spoon (0.6, 0.8, 1.0, 1.3, 1.5 & 1.8 g)

Durch die großflächige und fast gleichmäßig ovale Formgebung mit leichter Wölbung eignet sich der Timon Nibble Spoon hervorragend für das langsame Einholen in Kombination mit kurzen Spinn-Stopps. Der Nibble flattert in den Pausen sehr langsam in Richtung Gewässergrund und lässt sich dank einer optimalen Gewichtsverteilung (vorne leicht, hinten schwer) auch an etwas weiter entfernten Hot-Spots platzieren. Tipp: Die beste Performance liefert der Nibble Forellenblinker langsam eingeholt an stehenden Gewässern (Pond) oder Strom aufwärts geworfen am Forellenbach.


Forest Japan


Forest Miu Native & Native Awabi (2.8, 3.5 & 4,2g)


Durch den ovalen, sehr schlanken Löffel mit leichter Wölbung eignet sich der Forest Forellenblinker gut für das etwas schnellere, monotone Einholen. Gerne auch mit kurzweiligen Spinn-Stopps. Der Miu Native flattert in den Pausen relativ zügig in Richtung Gewässergrund und lässt sich Dank seiner optimalen Gewichtsverteilung auch an etwas weiter entfernten Hot-Spots zielsicher platzieren (...) Awabi = Perlmut-Blinker.

Forest Realize Meerforellenblinker mit Perlmutbeschichtung (14 & 18 g)

Durch die enormen Distanzen die beim Merforellenangeln überbrückt werden müssen, eignen sich die besonders schweren, japansichen Meerforellenblinker von FOREST Fishing Japan ganz ausgezeichnet. Dem Fisch der tausend Würfe präsentiert man einen Köder, der nicht nur ein fastastisches Laufverhalten aufweist, sondern insbesondere durch die Perlmutbeschichtung in allen erdenklichen Farben schillert und eine unvergleichbare Optik bietet.



Bait Breath Japan



Bait Breath Warp 4.3


Mit dem 4,3 g schweren WARP Clever Trout Mini-Blinker steigt nun auch Bait Breath in die Kategorie Spoons & Forellenblinker ein. Ausgestattet mit Schonhaken und einem klassich geformten Blatt wurde der WARP Spoon speziell für das Forellenangeln in "Ponds" (Forellenpuff) entwickelt, verführt aber auch regelmäßig Bachforellen in natürlichen Gewässern. Durch das relativ hohe Gewicht lässt sich der kleine Mini-Blinker auch bei stärkerem Gegenwind noch ausgezeichnet werfen und in unterschiedlichen Einholgeschwindigkeiten variabel fischen.


Alle Spoons / Forellenblinker bei uns im Shop

Lg,
Marco

"Forellenblinker von Timon, Forest und Bait Breath Japan" bei Twitter speichern "Forellenblinker von Timon, Forest und Bait Breath Japan" bei Facebook speichern "Forellenblinker von Timon, Forest und Bait Breath Japan" bei Mister Wong speichern "Forellenblinker von Timon, Forest und Bait Breath Japan" bei YiGG.de speichern "Forellenblinker von Timon, Forest und Bait Breath Japan" bei Google speichern

Stichworte: forelle, nippon-tackle
Kategorien
Neuheiten im Shop

Kommentare